Sonntag, 05. April 2020

Phantast (Download)

Neueste Kommentare

Ich fand das Buch von der ersten bis zur letzten Seite super spannend. Konnte es nicht aus der ...

Weiterlesen...

Habe das Buch vor einigen Jahren gelesen. Nun, 2019, in einer Welt voller Unruhe lebend, denke ich ...

Weiterlesen...

Sehr interessant
Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Die Toten der Villa Cappeletti (Giovanni Cocco und Amneris Magella)
Geschrieben von Dennis
Freitag, der 03. Juli 2015

Kürzlich ist "Die Toten der Villa Cappeletti" von Giovanni Cocco und Amneris Magella bei rororo erschienen:

Mord und Geheimnisse am Comer See.

Bis auf die jährlich einfallenden Touristenscharen geht es ruhig zu im malerischen Städtchen Cernobbio am Comer See. Kommissarin Stefania Valenti hat es normalerweise nur mit Nachbarschaftsdisputen oder Schmuggeldelikten zu tun - bis eines Tages in der Ruine einer Bauernkate ein Skelett entdeckt wird. Mit zwei Kugeln im Kopf. Der Tote, stellt sich heraus, liegt dort bereits seit Jahrzehnten. Welche Geheimnisse wurden mit ihm begraben?
Die Ermittlungen führen Stefania in die Vergangenheit, auf die Spur eines ungesühnten Verbrechens und einer leidenschaftlichen Liebesgeschichte, die eng mit den Wirren des Zweiten Weltkrieges verknüpft ist.

Buchdetails

Taschenbuch, 320 Seiten

ISBN: 978-3-499-23418-7

€ 9,99

Über die Autoren

GIOVANNI COCCO wurde 1976 in Como, Italien, geboren und arbeitete u.a. als Kellner, Maler, Programmierer und freier Journalist, ehe er sich ganz dem Schreiben widmete. Für seinen literarischen Roman La Caduta wurde er 2013 mit dem renommierten Premio Campiello ausgezeichnet.

AMNERIS MAGELLA wurde 1958 in Mailand geboren und arbeitet als Gerichtsmedizinerin. Das Paar lebt zwischen Como und Lenno, am Westufer des Comer Sees. Die Toten der Villa Cappelletti ist ihr erster gemeinsamer Roman.


(Quelle: Rowohlt)

Zuletzt aktualisiert: Freitag, der 03. Juli 2015
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren