Dienstag, 12. November 2019

Phantast (Download)

Neueste Kommentare

Sehr interessant
Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Die neuesten Rezensionen

Merken

saenz ritual

 

Merken

Merken

Merken

Ghosh

blatty exorcist

Merken

Die Mission (Ann Leckie)
Geschrieben von Dennis
Samstag, der 29. August 2015

mission die leckieAm 08. Februar 2016 wird "Die Mission" von Ann Leckie bei Heyne erscheinen:

Über Tausende Sternsysteme erstreckt sich das mächtige Imperium der Radchaai – doch es ist in sich gespalten und steht kurz vor einem Bürgerkrieg. Nur Breq, die Maschinenintelligenz eines interstellaren Raumschiffs im Körper einer Frau, kann die tödliche Intrige aufdecken und den Krieg beenden. Und so bricht sie zu einer einsamen, verzweifelten Mission auf, um sich selbst und die menschliche Zivilisation zu retten …

Buchdetails

Originaltitel: Ancillary Sword (2)
Originalverlag: Orbit
Aus dem Amerikanischen von Bernhard Kempen
Deutsche Erstausgabe
Paperback, Broschur, ca. 600 Seiten
ISBN: 978-3-453-31693-5
€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50

Zur Autorin: Ann Leckie hat bereits mehrere Kurzgeschichten in amerikanischen Fantasy- und Science-Fiction-Magazinen veröffentlicht, bevor sie sich mit Die Maschinen an ihren ersten Roman wagte. Ihr Debüt wurde weltweit mit allen wichtigen Science-Fiction-Preisen ausgezeichnet und einhellig als Meisterwerk des Genres gepriesen. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in St. Louis, Missouri.


(Quelle: Heyne)

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren