Die tote Stunde (Denise Mina)

Am 08. März 2016 wird "Die tote Stunde" von Denise Mina bei Heyne erscheinen:

Als die Journalistin Paddy Meehan einer häuslichen Auseinandersetzung nachgeht, öffnet ihr ein gut gekleideter Mann. Er versichert, dass alles in Ordnung sei. Bevor er die Tür wieder schließt, steckt er Paddy Geld zu. Tatsächlich wurde die Frau gefoltert und starb noch in dieser Nacht. Paddy bleiben nur wenige Tage, um die Wahrheit herauszufinden, bevor die Zeitung von der Bestechung erfährt und die Polizei die Ermittlungen aus ganz eigenen Gründen einstellt. Einzig Paddy lässt der düstere und grausame Fall nicht los, dessen Aufklärung einen Karrieresprung für sie bedeuten könnte – oder aber ihren Tod.

Buchdetails

Taschenbuch, Broschur, ca. 420 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-43492-9
€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90

Über die Autorin

Denise Mina, geboren 1966 in Glasgow, studierte Jura und spezialisierte sich auf den Umgang mit psychisch gestörten Straftätern. 1998 erschien ihr erster Roman. Für ihr Werk wurde sie mit dem Dagger Award und dem Barry Award ausgezeichnet, 2012 und 2013 gewann sie den Theakstons Crime Novel of the Year Award.


(Quelle: Heyne)

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren