Freitag, 18. Oktober 2019

Phantast (Download)

Neueste Kommentare

Sehr interessant
Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Totenkind (Krystyna Kuhn)
Geschrieben von Judith
Mittwoch, der 07. Oktober 2009

Im September 2009 ist der Thriller Totenkind von Krystyna Kuhn bei Goldmann erschienen:

Ein neuer Fall für Staatsanwältin Myriam Singer, die „eiserne Lady“

Frankfurt, kurz vor Weihnachten: Als Staatsanwältin Myriam Singer nach einem harten Arbeitstag spät am Abend nach Hause kommt, erhält sie Besuch von einem verwahrlosten Kind mit einer Plastiktüte in der Hand. Myriam kann es nicht fassen, als sie einen Schädel in der Tüte findet und einen Zettel mit der Aufschrift: „Kümmern Sie sich um Maja!“ Die Polizei steht vor einem Rätsel, denn das Kind spricht nicht und wird offenbar nirgends vermisst. Doch dann findet die Gerichtsmedizin heraus, dass der Schädel der Mutter des Mädchens gehörte …

"Verfilmt Kuhn und bedenkt sie mit Preisen!"
krimi-forum


Über die Autorin
Krystyna Kuhn, 1960 als siebtes von acht Kindern in Würzburg geboren, studierte Slawistik, Germanistik und Kunstgeschichte, zeitweise in Moskau und Krakau. Sie arbeitete als Redakteurin und Herausgeberin und schrieb Gedichte sowie Kurzgeschichten. Krystyna Kuhn lebt mit Mann und Tochter im Spessart.

Taschenbuch, 352 Seiten
ISBN: 978-3-442-46973-4
€ 8,95 [D] | € 9,20 [A] | CHF 16,90


Leseprobe
Weitere Titel der Autorin


Quelle: RandomHouse
Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, der 07. Oktober 2009
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren