Samstag, 16. November 2019

Phantast (Download)

Neueste Kommentare

Sehr interessant
Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Balancieren auf dem Gedankenstrich (Irmgard Sonnen)
Geschrieben von Judith
Donnerstag, der 08. Oktober 2009

Im September 2009 ist im Queredo-Verlag "Balancieren auf dem Gedankenstrich" von Irmgard Sonnen erschienen:

"Kann man auf einem Gedankenstrich balancieren?

Dass man es sehr wohl kann, zeigt die Kommunikationsdesignerin Irmgard Sonnen in ihrem neuesten Buch, das gewissermaßen zwischen Schweigen und Reden steht.

Irmgard Sonnen stellt lesenswerte Analogien her, über das Unsagbare, die Lücke der Erinnerung, die Leerstelle, den Zwischenraum.

Mit Texten von Heinrich Heine, Keinrich von Kleist, Christian Morgenstern, Friedrich Nietzsche, Johann Wolfgang von Goethe, Walter Benjamin, Man Ray, Hans Brög, Karl Riha, Jürgen Kisters, Michael Kröger und v.a. sowie einem Nachwort von Wilhelm Schmid.

»Dieser Strich bedeutet ein schwarzes Sofa, und darauf passierte die Geschichte, die ich nicht erzähle«. (Heinrich Heine)

Heinrich von Kleist erzählt die Entwicklung einer Schwangerschaft, von der die Marquise von O. nicht weiß, wie sie zustande kam. Die Entwicklung beginnt mit einem — und dann kommt alles anders, als man glaubt. (aus Wilhelm Salber, Drama eines Gedankenstrichs)"

Rezensionen und Kommentare

Buchdetails:

Ein Tagebuch für Gedankenraum mit Kalendarium
gestaltet und herausgegeben von Irmgard Sonnen
160 Seiten japanische Bindung, Hardcover mit Schutzumschlag
und Lesefaden, zahlreiche ganzseitige Abbildungen
Neuerscheinung, EUR 26.-, Queredo-Verlag
ISBN: 978-3000269615

(Quelle: Designbüro Sonnen)
Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, der 08. Oktober 2009
 

Kommentare  

#1 Balancieren auf dem GedankenstrichBirgitta 2009-10-11 22:14
Endlich mal ein Buch über den Gedankenstrich ________
Ein sehr inspirierendes Buch über die innere Grenze des
Gesprächs ________ zwischen Schweigen und Reden ________

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren