Batman Sonderband 46: Todesspiel (Frank Tieri, Cameron Stewart u.a.)

Verlag: Panini; (Dezember 2015)
Softcover: 116 Seiten; 12,99 €
ISBN-13: 978-3957986016

Genre: Superhelden


Klappentext

Der Harlekin des Hasses

Batmans tödlichster und verrücktester Erzfeind Joker macht ernst. Der Clownprinz des Verbrechens steht kurz davor, Gotham City mit seinem Joker-Virus vollständig in den Abgrund des Wahnsinns zu stürzen. Während er und der Dunkle Ritter ihren alles entscheidenden Tanz aufführen, trifft der Irrsinn alle Stadtteile Gothams, auch die Anstalt Arkham Manor und die Gotham Academy. Doch Batgirl und andere stellen sich dem Todesspiel des Jokers...

Dieser Band steht ganz im Zeichen der epischen BATMAN-Storyline von Scott Snyder und Greg Capullo, mit packenden Geschichten von Frank Tieri (BATMAN), James Tynion IV (BATMAN ETERNAL), Cameron Stewart (BATGIRL) und anderen.

4 Storys zur Batman-Saga Todesspiel


Rezension

Der Joker ist mit einem neuen Gesicht und Plan zurück. Sein Virus „Todesspiel“ soll Gotham endgültig ins Chaos und ins Verderben stürzen. Dieser Handlungsbogen spielt sich derzeit in den Heftausgaben der Batman-Serie ab. Er wird also erst später  in einem Sammelband verfügbar werden. Wer auf diesen Warten und allerdings bereits jetzt einen Blick auf die Geschehnisse werfen möchte, hat mit Batman Sonderband 46: Todesspiel die Gelegenheit dazu. Die Geschehnisse werden hier aus einem anderen Blickwinkel ausschnittartig gezeigt, ohne etwas über die Haupthandlung zu verraten und doch neugierig zu machen.

Freunde

Der Reporter Thomas Blackcrow begeht einen schweren, nicht wieder gut zu machenden Fehler. Da er die Anfänge Batmans nicht mitbekommen hat, weiß er auch nicht um die Gefährlichkeit des Jokers. Er fängt an zu recherchieren, um das vermeidlich wahre Wesen des Jokers zu enthüllen und bekommt dabei die Gelegenheit dem Clownprinzen seine Meinung direkt ins Gesicht zu sagen. Die Folgen sind fatal. Ein Jahr nach dem Erscheinen von Blackcrows Artikel bricht der Joker aus Arkham aus und eröffnet dem Reporter, dass sie von nun an auf ewig Freunde seien. Ein Umstand der Blackcrow selbst in den Wahnsinn treibt.
James Tynion IV hat das Batman Annual 3 geschrieben  und dem Joker einen ungewöhnlichen Auftritt spendiert. Statt seinen Kritiker zu töten, behandelt er ihn wie einen Freund oder zumindest, was er darunter versteht. Hervorragende Geschichte, mit guten Zeichnungen von Roge Antonio.

Der Kampf um die Burnside Bridge

Ganz ohne Worte kommt Batgirls Versuch aus, Menschen vor dem „Todesspiel“-Virus zu retten. Spannend und voller Action haben Cameron Stewart und Brenden Fletcher ihre Geschichte gestaltet, die von Bengal in schön anzusehenden, cartoonhafte Zeichnungen gefasst wurde und etwas an The Walking Dead erinnert.

Gruselabend mit dem Joker

Die Gotham Academy ist der Schauplatz eines ganz speziellen Gruselabends. Während in Gotham die Hölle los ist, da das „Todesspiel“-Virus, die Menschen in Wahnsinnige verwandelt zu haben scheint, verbringen die Schüler die Nacht in der Sporthalle. Und was macht man als Kind, wenn man mit anderen in einem Zelt übernachtet? Richtig, es werden Gruselgeschichten erzählt. Drei an der Zahl sind es am Ende und alle haben eine Beziehung zum Joker. Eine erzählt von einer seltsamen Maske, die zweite von einem wandernden Hofnarr und die letzte davon, was passiert, wenn man vor einem Spiegel in einem dunklen Raum Witze erzählt.
Hier stimmt einfach alles, sofern man sich gruseln möchte. Die Rahmenhandlung überrascht mit einem kleinen Twist, und die je von einem anderem Team geschriebenen Erzählungen, zeigen unterschiedliche Facetten des Horrors, die in ihrem Gesamteindruck viel von den unterschiedlichen Zeichenstilen profitieren. Insgesamt ist ein Gruselabend mit dem Joker lustig, gruselig und spannend zugleich.

Arkham Manor – Todesspiel

Arkham Manor steht im Zentrum des letzten Beitrages dieses Sonderbandes. Bullock verhört einen Wächter, der in Arkham Manor war, als das Virus ausbrach und so gut wie alle Insassen und Wärter in Joker-Zombies verwandelt hat. Anhand seiner Erzählung wird der Ausbruch nachvollziehbar. Bane bekommt hier zusammen mit Clayface und Mr. Freeze seinen Auftritt, die jeweils gut geschrieben sind. Arkham Manor – Todesspiel ist zwar nicht gerade komplex, jedoch gute Unterhaltung der gruseligen Art. Frank Tieri hat Todesspiel verfasst und Felix Ruiz, Roberto Viacava, Walden Wong und Christian Duce alles in ansehnliche Bilder gebracht.


Fazit

Der neue Batman-Sonderband präsentiert zwei richtig gute Geschichten und zwei etwas schwächere. Damit wird Todesspiel zu einer empfehlenswerten Lektüre, die aber nicht unbedingt Pflicht für Batman-Fans ist. Für zwischendurch lohnenswerte Kost.


Pro & Contra

+ Gruselabend mit Joker bietet auf wenigen Seiten, gleich vier sehr gute Kurzgeschichten
+ Batgirls Beitrag ohne Worte
+ Zeichnungen sind nicht so gut, wie von Batman gewohnt

Bewertung:

Handlung: 4/5
Charaktere: 4/5
Zeichnungen: 3,5/5
Lesespaß: 4/5
Preis/ Leistung: 4/5


Literatopia-Links zu weiteren Titeln über Batman:

Rezension zu Damian – Der Sohn von Batman
Rezension zu Batman - Legenden des dunklen Ritters: Gothic
Rezension zu Batman Collection – Mike Mignola
Rezension zu Batman - Legenden des dunklen Ritters: Der Schamane
Rezension zu Batman – Detective Comics Bd.2: Die Maske des Schreckens
Rezension zu Batman – Detective Comics Bd.4: Der Anti-Batman
Rezension zu Batman – Detective Comics Bd.5: Gothtopia
Rezension zu Batman - Detective Comics Bd.6: Ikarus
Rezension zu Batman: The Dark Knight Bd.2 - Angst über Gotham
Rezension zu Nightwing Bd.1 – Mörderische Zirkuswelt
Rezension zu Batman Bd.3 – Der Tod der Familie
Rezension zu Batman ´66 Bd.2
Rezension zu Batman – Legenden des dunklen Ritters: Venom
Rezension zu Batman Megaband 1
Rezension zu Batman: Arkham Origins
Rezension zu Batman: Gordon aus Gotham
Rezension zu Batman - Arkham Knight
Rezension zu Gotham Central
Rezension zu Joker Anthologie
Rezension zu Batman Sonderband 43- Schreckensnächte in Gotham City
Rezension zu Batman Sonderband 45 - Chaos-Theorie
Rezension zu Batman – Arkham Manor
Rezension zu Batman Eternal Bd.1
Rezensino zu Batman - Das Beben Bd.1
Rezension zu Batman & Robin Eternal Bd.1

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren