Marvel Babys (Skottie Young)

Verlag: Panini; (März 2016)
Softcover: 100 Seiten; 12,99 €
ISBN-13: 978-3957987914

Genre: Superhelden


Klappentext

Kleine Giganten

Die lustigen Baby-Variant-Cover waren nur der Anfang! Jetzt erwartet uns eine ganze Welt, in der die Miniversionen der Marvel-Ikonen als krawallige Superkids aufeinanderprallen. Zwischen den ulkigen Miniausgaben der Avengers und der X-Men fliegen ordentlich die Fetzen! Doch nicht nur Captain America, Iron Man, Hulk, Cyclops, Spider-Man und Nick Fury betreten den Spielplatz oder schmieden Pläne in ihrem Baumhaus. Auch Black Bolt, Medusa und ihre Inhumans sind mit von der Partie, und schließlich landen auch noch die Guardians of the Galaxy...

Die bunteste und witzigste Miniserie zum Mega-Event Secret Wars, die sehr gut auch als satirischer Einzelband genossen werden kann! Enthält Giant-Size Little Marvel: AVX 1-4, geschrieben und unverkennbar gezeichnet von Scottie Young (ROCKET RACCOON, DER ZAUBERER VON OZ).


Rezension

Skottie Young ist der Mann für die schrägen, absurden und lustigen Geschichten im Marveluniversum. Nicht umsonst durfte er Rocket Raccoon schreiben und zum großen Teil auch selbst zeichnen. Dabei sind gleich mehrere genial witzige Geschichten entstanden, die Rocket und Groot in herrlich absurden Ereignissen zeigten. Vor allem Stammesgeschichte war eine Sternstunde des Humors in Marvel-Comics und dazu clever konstruiert und geschrieben. Nun darf er also die Miniversionen der Superhelden ins Rennen schicken. Und mit denen hat er reichlich Erfahrung. Schließlich ist es ihm zu verdanken, dass die kleinen Ausgaben der großen Helden so populär wurden. Seine Variantcover zu verschiedenen Serien und Heften, auf denen er die Miniversionen etablierte, sind ungeheuer beliebt. Die sind im Übrigen nicht nur auf Marvelsachen beschränkt, auch Spawn durfte bereits in den Genuss eines Variantcovers von Skottie Young kommen.

Marvel Babys ist nun der große Auftritt der kleinen Superhelden. Dieser kann als Teil des Secret Wars-Event gelesen werden, es ist aber überhaupt nicht nötig, dieses zu kennen. Der Band funktioniert auch ohne Vorwissen wunderbar. Denn im Mittelpunkt stehen die Konflikte der Avengers und der X-Men, umso bedeutsame Dinge wie, wer welchen Snack erfolgreich verkauft oder wer in einem Ballspiel gewinnt und nicht zuletzt, wer ein Zwillingspaar bei sich aufnehmen darf. Denn Zwillinge sind schließlich cool, wie jeder weiß, und damit werden ebenfalls diejenigen noch cooler in deren Gruppe sie sind.

Skottie Young präsentiert mit Marvel Babys wieder einmal vollkommen abgedrehte Geschichten. Die vor allem viel besser sind als gedacht, denn seine Version der Marvel-Helden ist eine Parodie und bei solchen wird häufig genug vergessen, auf eine vernünftige Handlung zu achten. Vernünftig mag zwar auch hier nicht das richtige Wort der Wahl sein, aber auf jeden Fall durchdacht und gut geschrieben. Dazu glänzt Marvel Babys mit herrlich verrückten Einfällen, wie das beide „geheimen“ Clubhäuser direkt nebeneinander liegen und innen viel größer sind als außen und in ihnen reichlich merkwürdige Dinge geschehen. Garniert wird das Ganze dann durch Skottie Youngs wunderbaren Wortwitz, den er mitunter mit Slapstick in seinen Zeichnungen verbindet und mit ihm jede Menge großartige Sprüche produziert. Genauso so sollte eine solche Parodie sein und Skottie Young beherrscht sie perfekt.

Das gleiche gilt für seine Zeichnungen. Wer Rocket Raccoon gesehen hat, weiß, was auf ihn zukommt. Ungewöhnlich, eigensinnig und sehr dynamisch sind seine Bilder und vor allem eines: knallbunt. Dabei gelingt es ihm, bei jedem Superhelden genau das richtige Element herauszustellen und zu parodieren. Die Zeichnungen gehen so mit Geschichte und Humor Hand in Hand und bereiten ein unheimliches Vergnügen.


Fazit

Süß, knuddelig, lustig und voller Aggressionen, die sich in herrlichen Kämpfen auflösen, so präsentieren sich die Miniausgaben der Superhelden/ -schurken, von Marvel. Einfach schräg und höllisch unterhaltsam.


Pro & Contra

+ „geheime“ Clubhäuser
+ Cap gegen Cyclops

Bewertung:

Handlung: 4/5
Charaktere: 4/5
Zeichnungen: 4,5/5
Humor: 5/5
Lesespaß: 5/5
Preis/Leistung: 5/5


Literatopia-Links zu weiteren Titeln von Skottie Young:

Rezension zu Rocket Raccoon Bd.1
Rezension zu Rocket Raccoon Bd.2
Rezension zu Rocket Raccoon Bd.3
Rezension zu Der Zauberer von Oz

Literatopia-Links zu weiteren Superheldenparodien:

Rezension zu Little Gotham Bd.1
Rezension zu Mini Marvels

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren