Kalte Fährte (Susanne Mischke)

kalte faehrteIm August 2016 erscheint "Kalte Fährte" von Susanne Mischke:

"Am Grund eines Brunnens wird ein bestialisch ermordeter Mann gefunden. Ratten haben ihn bei lebendigem Leibe zernagt. Kommissarin Dante und ihr Vorgesetzter Jessen finden schnell heraus, dass das Opfer als Jugendlicher eine Familie zerstört hat.Sie stolpern über Ungereimtheiten, und bald wird klar: Hier befindet sich jemand auf einem minutiös geplanten, mit erschreckender Geduld ausgeführten Rachefeldzug. Und die drängendste Frage ist: Wer hat sich noch schuldig gemacht?"

Rezension zu "Todesspur"

Rezension zu "Die Tote vom Maschsee"

Buchdetails:

Erscheint am 01.08.2016
464 Seiten, Kartoniert
ISBN: 978-3-8333-1059-1
€ 9,99 [D], € 10,30 [A]

Zur Autorin: Susanne Mischke wurde in Kempten im Allgäu geboren, lebt in Norddeutschland und Südschweden und schreibt seit zwanzig Jahren erfolgreich Romane, u.a. ausgezeichnet mit dem Georg-Christoph-Lichtenberg-Preis für Literatur und der »Agathe« dem Frauenkrimipreis der Stadt Wiesbaden. Zuletzt erschienen von ihr die Krimis »Tod an der Leine« (2009), »Totenfeuer« (2010), »Todesspur« (2012) und »Töte, wenn Du kannst!« (2013). Insgesamt verkauften sich ihre Romane über 500.000 Mal. Ihre Bestseller »Mordskind« und »Die Eisheilige« wurden vom ZDF verfilmt.


(Quelle: Piper)

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren