D.I. Helen Grace – Letzter Schmerz (Matthew J. Arlidge)

Im November 2016 wird D.I. Helen Grace – Letzter Schmerz von Matthew J. Arlidge bei rororo erscheinen:

 
Ihr neuer Fall trifft D.I. Helen Grace bis ins Mark: Sie kannte den Mann, der in Southamptons legendärem Club «The Torture Rooms» qualvoll zu Tode kam. Vor allem kannte er sie. Helen setzt alles daran, ihre persönliche Beziehung zum Opfer geheim zu halten, ist besessen davon, den Täter zu finden. Als der Killer erneut zuschlägt, steht sie vor einer schweren Entscheidung: Die Wahrheit zu sagen und den Fall abgeben zu müssen. Oder eine Lüge zu leben, um ihre dunkelsten Geheimnisse zu wahren. Was Helen nicht weiß: Der Killer wird erst aufhören, wenn sie alles verloren hat. Wenn sie begriffen hat, dass es etwas Schlimmeres gibt als den Tod.
 
Über den Autor:
Matthew J. Arlidge hat fünfzehn Jahre lang als Drehbuchautor für die BBC gearbeitet. Seit mehreren Jahren betreibt er eine eigene unabhängige Produktionsfirma, die vor allem auf Krimiserien spezialisiert ist. Der Auftakt der Helen-Grace-Reihe «Einer lebt, einer stirbt» war in England das erfolgreichste Debüt 2014, die Reihe erscheint in 30 Ländern.
 
Buchdetails:
Originaltitel: Little Boy Blue
Aus dem Amerikanischen von Karen Witthuhn
Taschenbuch, 384 Seiten
Preis € (D) 9,99
ISBN: 978-3-4992-9049-7
 
 

Quelle: Rowohlt

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren