Donnerstag, 09. Juli 2020

Die neuesten Rezensionen

martinez alice

Das Familientreffen (Anne Enright)
Geschrieben von Jessica
Donnerstag, der 29. Juni 2017

Im November 2017 wird Das Familientreffen von Anne Enright bei Penguin erscheinen:

Als Kinder vertrauten sie einander stets alle Geheimnisse an – und nun ist ihr wunderbarer Bruder Liam tot. Mit Steinen in den Hosentaschen hat er sich ins Meer gestürzt. War er, das schwarze Schaf der Familie, wieder einmal nur betrunken? Während Veronica im Dubliner Elternhaus die Beerdigung vorbereitet, überwältigen sie die Erinnerungen: an ihre Mutter, an ihre Großmutter und an all die anderen Mitglieder der weitverzweigten, blauäugigen, trinkfesten Familie Hegarty. Und schließlich an jenen Tag, an dem Liam, gerade mal neun Jahre alt, im Haus der Großmutter etwas angetan wurde, vor dem sie ihn hätte bewahren müssen.
 
Autoreninfos:
Anne Enright wurde 1962 in Dublin geboren und lebt heute im irischen Bray, County Wicklow. Die vielfach ausgezeichnete Autorin zählt zu den bedeutendsten englischsprachigen Schriftstellern der Gegenwart und wurde 2015 zur ersten Laureate for Irish Fiction ernannt. Ihr Roman „Das Familientreffen“ wurde unter anderem 2007 mit dem renommierten Booker-Preis ausgezeichnet, ist in gut dreißig Sprachen übersetzt und weltweit ein Bestseller. Für "Anatomie einer Affäre" (2011) erhielt sie die Andrew Carnegie Medal for Excellence in Fiction. „Rosaleens Fest“ (2015), ihr sechster Roman, war unter anderem wieder für den Booker-Preis nominiert und wurde mit dem Irish Novel of the Year Prize ausgezeichnet.
 
Buchdetails:
Übersetzt von Hans-Christian Oeser
Taschenbuch, 352 Seiten
€ 10,00 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90
ISBN: 978-3-328-10180-2
 

Quelle: RandomHouse
Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, der 28. Juni 2017
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren