Der Wille zum Bösen (Dan Chaon)

der wille zum boesenIm Mai 2018 erscheint "Der Wille zum Bösen" von Dan Chaon:

"Eine Familientragödie, ein Serienmörder, Identität, Erinnerung und die Suche nach der Wahrheit – diese Elemente verwebt der amerikanische Bestsellerautor Dan Chaon zu einem faszinierenden Thriller. Im Mittelpunkt steht der Psychologe Dustin, den seit Jahren die Frage quält, ob sein Adoptivbruder vor Jahren seine Eltern ermordet hat. Als er auf den genialen Ermittler Aqil trifft, der angeblich seit Jahrzehnten einem Killer auf der Spur ist, geraten beide in einen Mahlstrom aus Verbrechen und Abgründen, der in die Tiefen der Vergangenheit führt ... und zu der Frage nach dem Bösen im Menschen."

Buchdetails:

Aus dem Amerikanischen von Kristian Lutze
Originaltitel: Ill Will
Originalverlag: Ballantine
Paperback, Klappenbroschur, ca. 608 Seiten
ISBN: 978-3-453-43916-0
€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 20,50

Zum Autor: Dan Chaon hat bereits zwei Sammlungen von Kurzgeschichten geschrieben. Schon der erste Band, "Fitting Ends and Other Stories", wurde begeistert gefeiert. "Damit du an mich denkst" wurde gleich mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem wichtigsten Preis "Best American Short Stories", dem "Pushcart Prize" und dem renommierten "O'Henry Prize". Chaon lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Cleveland.


(Quelle: Heyne)

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren