Dienstag, 24. April 2018

Phantast (Download)

Phantast 19

Neueste Kommentare

Ich bin eine von denjenigen, die noch im Vorgänger-Forum aktiv waren. Die guten alten Zeiten, als man ...

Weiterlesen...

Hallo Alf, Marcus Reichard schreibt auf www.algarad.com, dass er keine Zeit für den dritten Band hat ...

Weiterlesen...

Hallo, nachdem ich Band 1+2 gelesen habe, suche ich Band 3. Gibts den schon, oder wird der je erscheinen ...

Weiterlesen...

Eine Eigenart des Autors ist, dass er Geschehenes gerne aus verschiedenen Perspektiven wiederholt.
Keine Ahnung ob das je jemand lesen wird, aber hab grade dieses alte Forum wiederentdeckt. Habe hier ...

Weiterlesen...

Die Verlorene (Michael Connelly)
Geschrieben von Judith
Montag, der 09. April 2018

die verlorene connellyIm August 2018 erscheint "Die Verlorene" von Michael Connelly:

"Don't mess with Harry - Ermittlerlegende Harry Boschs 21 Fall: eine millionenschwere Erbschaft

Harry Bosch, mittlerweile als Privatermittler tätig, soll den Erben des Milliardärs Whitney Vance finden: Der alte Mann hatte als Student ein Verhältnis mit einer Mexikanerin, die er auf Druck seines Vaters verließ, als die junge Frau schwanger wurde. Ein Leben lang hat Vance sich dafür geschämt, nun will er Wiedergutmachung leisten. Es versteht sich, dass kaum einer in seinem Umfeld von dieser Entwicklung begeistert ist. Bosch ist klar, dass er mit äußerster Vorsicht vorgehen muss. Doch kaum hat er erste Erfolge erzielt, erfährt er vom plötzlichen Tod seines Auftraggebers. Für Harry Bosch bedeutet das nur eines: Jetzt erst recht!"

Buchdetails:

Hardcover, Droemer HC
560 Seiten, 22,99 EUR
ISBN: 978-3-426-28192-5

Zum Autor: Michael Connelly, geboren 1956 in Philadelphia, studierte zunächst Journalismus und Kreatives Schreiben in Florida. Anschließend (ab 1980) arbeitete er für verschiedene Zeitungen in Fort Lauderdale und Daytona Beach, wo er sich auf Polizeireportagen spezialisierte. Nachdem 1986 eine seiner Reportagen für den Pulitzer Preis nominiert worden war, wechselte er als Polizeireporter zur »Los Angeles Times«. Für sein Thrillerdebüt, »Schwarzes Echo«, den ersten Band der Harry-Bosch-Serie, erhielt er 1992 auf Anhieb den Edgar Award, den renommiertesten amerikanischen Krimipreis. Zahlreiche Bestseller folgten, die ihn zum erfolgreichsten Thrillerautor der USA machten.


(Quelle: Droemer Knaur)

Zuletzt aktualisiert: Montag, der 09. April 2018
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren