Dienstag, 22. Januar 2019

Phantast (Download)

Phantast 20

Neueste Kommentare

Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Klings Werke wirken in erster Linie als Hörbuch. Die Bücher lesen sich wie Drehbücher - natürlich ...

Weiterlesen...

Da ich beide bisher erschienenen Bücher großartig fand, freue ich mich auf ihr neuestes Werk.
Ich bilde mir ein, dass ich schon vor Jahren den Film anschauen wollte, aber nie dazu gekommen bin. Nun ...

Weiterlesen...

Das Jahr der Katze (Christoph Peters)
Geschrieben von Judith
Mittwoch, der 16. Mai 2018

das jahr der katze petersIm September 2018 erscheint "Das Jahr der Katze" von Christoph Peters:

"Eigentlich hätte Fumio Onishi nur für die japanische Mafia herausfinden sollen, wer seinen Freund Yuki in Berlin ermordete. Doch dann hat er sich zu einem exzessiven Rachefeldzug gegen vietnamesische Clans, die hinter Yukis Tod stehen, verleiten lassen und sich anschließend mit seiner deutschen Freundin Nikola nach Tokio abgesetzt. Hier fordert der Yakuza-„Pate“ Oyabun Takeda Rechenschaft, denn Fumios eigenmächtiges Handeln hat der Yakuza schwerwiegende Probleme eingebracht. In dieser Lage sucht Fumio Hilfe bei seinem alten Lehrer Meister Harada, doch Harada schwebt selbst in höchster Gefahr..."

Buchdetails:

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, ca. 400 Seiten
ISBN: 978-3-630-87476-0
ca. € 22,00 [D] | ca. € 22,70 [A] | ca. CHF 30,90

Zum Autor: Christoph Peters wurde 1966 in Kalkar geboren. Er ist Autor zahlreicher Romane und Erzählungsbände und wurde für seine Bücher mehrfach ausgezeichnet. Christoph Peters lebt heute in Berlin. Zuletzt erschienen von ihm bei Luchterhand der Roman „Der Arm des Kraken“ (2015) sowie der Erzählungsband "Selfie mit Sheikh".


(Quelle: Luchterhand)

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, der 15. Mai 2018
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren