Mittwoch, 23. Oktober 2019

Phantast (Download)

Neueste Kommentare

Sehr interessant
Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Hal Jordan und das Green Lantern Corps Bd.6 – Der Fall der Götter (Robert Venditti, Rafa Sandoval, Patrick Zircher)
Geschrieben von Markus
Sonntag, der 12. August 2018

Verlag: Panini; (Mai 2018)
Softcover: 132 Seiten; 15,99 €
ISBN-13: 978-3741606984

Genre: Superhelden


Klappentext

Neue Götter und der Mann aus Stahl!

Eine Schallröhre öffnet sich donnernd im Kosmos und spuckt den fliehenden New God Orion aus – und kurz darauf sind Hal Jordan, Kyle Rayner und die anderen Green Lanterns schon in einem Kampf um das Überleben eines ganzen Planeten verwickelt! Eine Macht aus der Vergangenheit überwindet selbst den Tod, um das ganze Geschlecht der New Gods auszurotten – und nur ein Wettrennen mit Überlichtgeschwindigkeit kann Highfather & Co. retten!
Zudem besucht Hal Jordan die Erde und seinen Freund Superman, der ihm von Sinestros Rückkehr berichtet – doch eine ganz andere Gefahr nimmt die beiden Helden ins Vissier...

Göttliche Superhelden-Action im Multiversum – in zwei spannenden Storys von Autor Robert Venditti (FLASH) und den Zeichnern Rafa Sandoval (CATWOMAN) und Patrick Zircher (SUPERMAN).


Rezension

Bei Hal Jordan und das Green Lantern Corps wusste Autor Robert Venditti bisher mit übergreifenden Handlungsbögen zu begeistern. Die einzelnen Geschichten griffen ineinander und ergaben so ein großes Ganzes. Mit Der Fall der Götter tritt er etwas auf die Bremse und greift zum ersten Mal nicht auf Ereignisse, die zuvor in der Reihe geschahen, zurück, sondern erzählt mehr oder weniger zwei unabhängige Geschichten

Fall der Götter

Orion, einer der New Gods taucht plötzlich auf und sofort sind Hal Jordan und das Corps in Alarmbereitschaft. Bisher hat das Auftauchen der New Gods immer für Ärger gesorgt und dieses Mal ist es nicht anders. Golems, erschaffen von Yuga Khan, dem Vater des jetzigen Anführers der New Gods Highfather, um seine Kinder zu töten, greifen lange nach Khans Tod an und sie scheinen unaufhaltsam. Das führt dazu, dass Hal Jordan ein außergewöhnliches Rennen bestreiten muss und John Stewart seine Fähigkeiten als Soldat wieder auspacken muss.
Fall der Götter ist geradeaus und voller Action. Einfach eine simple Geschichte, die Robert Venditti dafür sehr gut erzählt. Die Höhepunkte sind mit Sicherheit die Unterhaltung Hal Jordans mit seinem Vater und John Stewarts Auftritt als Scharfschütze. Unterhaltsam, aber nicht mehr, entschädigt Fall der Götter dafür mit einem ungewöhnlichen Rennen und viel Action.

Gedankenspiele

Das Green Lantern Corps bekommt die Nachricht, dass Sinestro zurückgekehrt ist und der Zeuge ist niemand anders als Superman. Auf der Erde angekommen, trifft Hal Jordan auf Superman, aber der scheint plötzlich von Parallax besessen. In Wirklichkeit steckt ein alter Feind Jordans dahinter, der dessen Hilfe benötigt.
Gedankenspiele basiert auf einem Handlungsbogen in den Supermancomics, kann aber unabhängig davon gelesen werden, da alles wichtige für das Verständnis innerhalb der Geschichte erklärt wird. Die Geschichte selbst hört sich zunächst komplex an, ist aber genauso simpel gestrickt wie Fall der Götter. Erneut erzählt Robert Venditti äußerst effektiv und gestaltet seine einfache Handlung sehr unterhaltsam. Zudem fügt er Verweise auf die Green Lantern-Geschichte ein. Besonders hervorzuheben ist das Gespräch am Anfang zwischen den vier Green Lanterns der Erde, welches zeigt, dass Robert Venditti ebenso ein Händchen für Humor hat.

Rafa Sandoval ist bei Green Lantern als Zeichner mittlerweile eine Bank. Er versteht die Charaktere und setzt sie entsprechend in Szene. Seine ganzseitigen Zeichnungen vermögen auf ganzer Linie zu überzeugen. Aber auch Patrick Zircher ist ein sehr guter Superheldenzeichner und der Übergang von Sandoval zu ihm, ist fast nicht zu bemerken. Dennoch haben beide ihren individuellen Stil, der sie auszeichnet. So oder so zählt Hal Jordan und das Green Lantern Corps bei DC zu den optisch besten Titeln.


Fazit

Der neueste Band von Hal Jordan und das Green Lantern Corps enthält relativ einfach gestrickte Abenteuer, die aber dafür von Robert Venditti auf sehr hohem erzählerischen Niveau gestaltet sind. Der Fall der Götter kann zwar nicht ganz mit seinen Vorgängern mithalten, ist aber trotzdem mehr als solides Superheldencomicfutter.


Pro & Contra

+ Hal Jordan und sein Vater
+ Rennen mit Lightray
+ Superman trifft auf Hal Jordan

Bewertung:

Handlung: 4/5
Charaktere: 4/5
Zeichnungen: 4/5
Lesespaß: 4/5
Preis/Leistung: 4/5


Literatopia-Links zu weiteren Titeln mit dem Green Lantern Corps:

Rezension zu Green Lantern: Rebirth
Rezension zu Blackest Night
Rezension zu Hal Jordan und das Green Lantern Corps Bd.1
Rezension zu Hal Jordan und das Green Lantern Corps Bd.2
Rezension zu Hal Jordan und das Green Lantern Corps Bd.3
Rezension zu Hal Jordan und das Green Lantern Corps Bd.4
Rezension zu Hal Jordan und das Green Lantern Corps Bd.5
Rezension zu Green Lantern/ Star Trek – Der Spektren-Krieg
Rezension zu Green Lantern/ Star Trek – Fremde Welten
Rezension zu Green Lantern: Erde Eins

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, der 30. Oktober 2018
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren