Dienstag, 21. Mai 2019

Phantast (Download)

phantast21 weltenschoepferinnen

Neueste Kommentare

Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Klings Werke wirken in erster Linie als Hörbuch. Die Bücher lesen sich wie Drehbücher - natürlich ...

Weiterlesen...

Als der Zufall sich verliebte (Yoav Blum)
Geschrieben von Judith
Donnerstag, der 30. August 2018

als der zufall sich verliebteIm September 2018 erscheint "Als der Zufall sich verliebte" von Yoav Blum:

"Was wäre, wenn der dummerweise verschüttete Kaffee oder der Zug, der einem vor der Nase wegfährt, keine zufälligen Vorkommnisse sind? Was, wenn es so etwas wie Zufall gar nicht gibt? Was, wenn in Wahrheit jemand anderes die Fäden des Schicksals zieht? Guy, Emily und Eric sind scheinbar ganz normale Menschen. Was keiner weiß: Sie sind Teil einer Geheimorganisation, deren Aufgabe es ist, Zufälle zu stiften – kleine, scheinbar willkürliche Gegebenheiten, die, sorgfältig inszeniert, große Veränderungen im Leben ihrer Zielpersonen bewirken. Sie helfen Wissenschaftlern, die kurz vor dem Durchbruch stehen, Künstlern, die nach Inspiration suchen, oder Paaren die Liebe auf den ersten Blick zu finden. Eines Nachts erhält Guy den wohl tückischsten Auftrag, den er bislang erfüllen musste. Doch nicht einmal der Zufallsstifter kann ahnen, dass diese Mission auch sein eigenes Leben und das seiner Freunde verändern wird …"

Buchdetails:

€ 20,00 [D], € 20,60 [A]
Übersetzt von: Helene Seidler
336 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-86612-447-9

Zum Autor: Yoav Blum, geboren 1978, ist Autor und Softwareentwickler. Sein Debütroman »Als der Zufall sich verliebte« wurde in seiner Heimat Israel zu einem Mega-Bestseller und hat sich seither in 15 weitere Länder verkauft. Wenn er nicht gerade Buchstaben oder Programmcodes tippt, denkt er darüber nach, was er werden will, wenn er erwachsen ist.


(Quelle: Piper)

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, der 30. August 2018
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren