Mittwoch, 19. Dezember 2018

Weihnachtsgewinnspiel

Phantast (Download)

Phantast 20

Neueste Kommentare

Ich bilde mir ein, dass ich schon vor Jahren den Film anschauen wollte, aber nie dazu gekommen bin. Nun ...

Weiterlesen...

Hallo Carsten, ich habe deine persönlichen Daten aus deinem Kommentar gelöscht, die gehören nicht ...

Weiterlesen...

Hallo zusammen! Hier gern mein Wunschzettel: Binti Tsukuyumi - Full Moon down Alexander Nikopol Top & ...

Weiterlesen...

Ein/e brillante/r Psycholog(i)e ...

Weiterlesen...

Ich drücke mir mal so mega dolle die Daumen um endlich auch die Bücher kennelernen und lesen zu dürfen ...

Weiterlesen...

Der Gott der Rosen und Dornen (Nana Chiu)
Geschrieben von Judith
Samstag, der 20. Oktober 2018

der gott der rosen und dornenIm Dezember 2018 erscheint "Der Gott der Rosen und Dornen" von Nana Chiu:

"Stell dir vor, eines Abends erfährst du, dass der Mann, in den du seit Monaten heimlich verliebt bist, ein Gott ist – Hades persönlich. Auch der Mythos um Persephone, die jeweils nur vier Monate in der Unterwelt verbringt, ist wahr. Nach dieser Zeit stirbt sie und kehrt stets erneut als Wiedergeburt für vier Monate zu Hades zurück.
Und jetzt stell dir vor, dass du Persephones Wiedergeburt sein sollst. Du rechnest die Tage seit eurem Kennenlernen zurück und stellst fest, dass dir nur noch drei Wochen bleiben, bevor ein Fluch dich aus dem Leben reißt und du zu einer Erinnerung der nächsten Wiedergeburt verlischst. Drei Wochen mit dem Mann, den du liebst. Drei Wochen, um dein Leben zu retten. Doch der Einzige, der dir helfen kann, hat aufgegeben. Denn seine Liebe ist unzählige Male in seinen Armen gestorben.

Was würdest du tun, um zu überleben?"

Buchdetails:

Softcover
250 Seiten, 12,00 EUR
ISBN: 978-3-95991-888-6

Zur Autorin: Nana Chiu, 1983 in Sibirien geboren, lebt samt Mann, Kind und Katzen in einer kleinen Stadt im Ruhrgebiet. Geschrieben hat sie schon immer – im Kopf und auf Papier, kam aber verhältnismäßig spät auf die großartige Idee, Schreiben zum Beruf zu machen. Seitdem möchte sie die Leser mit ihren Büchern überraschen und zum Nachdenken bringen. Wenn sie gerade keine neuen Geschichten spinnt, verschlingt sie Bücherwelten anderer oder verschwindet im Kaninchenloch unnützer Fakten.


(Quelle: Drachenmond)

Zuletzt aktualisiert: Samstag, der 20. Oktober 2018
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren