Freitag, 18. Januar 2019

Phantast (Download)

Phantast 20

Neueste Kommentare

Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Klings Werke wirken in erster Linie als Hörbuch. Die Bücher lesen sich wie Drehbücher - natürlich ...

Weiterlesen...

Da ich beide bisher erschienenen Bücher großartig fand, freue ich mich auf ihr neuestes Werk.
Ich bilde mir ein, dass ich schon vor Jahren den Film anschauen wollte, aber nie dazu gekommen bin. Nun ...

Weiterlesen...

Assassin´s Creed – Das ultimative Kompendium
Geschrieben von Markus
Freitag, der 11. Januar 2019

Verlag: Panini; (November 2018)
Gebundene Ausgabe: 216 Seiten; 40 €
ISBN-13: 978-3833235184

Genre: Sachbuch


Klappentext

Der Krieg zwischen der Bruderschaft der Assassinen und dem Orden der Tempelritter, zwei mächtigen Geheimorganisationen, tobt seit Jahrtausenden. Reich illustriert mit wunderschönen Bildern und Artworks, erkundet Assassin´s Creed: Das ultimative Kompendium die epische Geschichte dieses Konflikts anhand spannender Informationen zu sämtlichen Hauptfiguren, wichtigen historischen Ereignissen und einzigartigen Technologien sowie zur mysteriösen Ersten Zivilisation.

Assassin´s Creed: Das ultimative Kompendium beleuchtet das gesamte Franchise und ist damit nicht bloß die ideale Einführung in diese atemberaubende Welt, sondern gleichermaßen der perfekte Führer ins umfangreiche Assassin´s Creed-Universum.

Wir wirken im Dunkel,
um dem Licht zu dienen.
Wir sind Assassinen.


Rezension

Ein Ende von Assassin´s Creed scheint nicht in Sicht. Die Computerspielreihe bringt immer wieder weitere Teile hervor und erzählt den Kampf zwischen Templern und der Bruderschaft immer weiter. Dazu kommen Comics, Romane und mittlerweile ein Kinofilm. Dadurch wächst natürlich die Menge an Informationen zu Hintergründen und Geschichte der Spielreihe. Sich allein einen Überblick zu verschaffen, dürfte schwer fallen, es sei denn man spielt jedes Spiel und liest alles, was bisher erschienen ist. Das kostet allerdings sehr viel Zeit und Geld und nicht jeder will sich wirklich alles selbst erarbeiten. In diese Bresche schlägt Das ultimative Kompendium, indem es über wirklich alles Informationen liefert.

Von außen macht das Kompendium bereits viel her. Es ist ein großes Hardcover mit einem perfekt gewählten Titelbild. Aber es bleibt dabei nicht, denn der Inhalt kann ebenso überzeugen. Die Autoren gehen äußerst strukturiert vor, so dass sich die Texte praktisch inhaltlich nicht wiederholen. Auf diese Weise gibt es immer wieder neue Informationen und das Buch wird nicht langweilig.

Die Kapitel des Buches sind nach Themen geordnet und es wird damit ein guter Überblick gegeben und vor allem kann der Leser tiefer in die Materie eintauchen. Los geht es mit den Parteien bei Assassin´s Creed, bevor sich das Buch weiteren Themen wie den Waffen und Technologien, Schauplätzen, Settings und der Gegenwart widmet. Alles wird abgedeckt und ausführlich beleuchtet. Dabei erstreckt sich der Inhalt vom ersten Spiel, über Bücher und Comics bis zum aktuellen Ableger Odyssey. Es besteht also durchaus Spoilergefahr für jeden, der die Spiele nicht durchgespielt hat. Auf diese Weise wird auch die Verzahnung all der verschiedenen Medien miteinander deutlich. Die Informationen sind dabei sehr gut aufbereitet.

Damit der Inhalt nicht zu trocken wird, ist Das ultimative Kompendium mit vielen Bildern angereichert. Sowohl direkt aus dem Spiel entnommene, als auch Entwürfe der Designer und Zeichnungen aus den Comics sind ausgewählt worden und in großer Zahl vorhanden. Jedes Detail und jeder Charakter, das oder der erwähnt wird, wurde mit einem Bild versehen und auf diese Weise muss der Leser nicht lange überlegen, wer die ein oder andere Person eigentlich war. Die Präsentation der Informationen ist dadurch äußerst gelungen und Das ultimative Kompendium wird zu einem richtigen Nachschlagewerk für Fans.


Fazit

Mit Assassin´s Creed – Das ultimative Kompendium liegt ein Buch zu der Spielreihe vor, an dem Fans im Prinzip nicht vorbeigehen können. Sämtliche inhaltlichen Aspekte der Spiele werden beleuchtet und das auf eine strukturierte Art und Weise, die dazu sehr gut präsentiert wird.


Pro & Contra

+ das Buch hat eine Struktur und ist nach Themen gegliedert
+ nicht nur die Spiele, sondern auch Comics und Romane werden berücksichtigt
+ viele Illustrationen und Bilder

Bewertung:

Aktualität: 5/5
Informationsgehalt: 4,5/5
Zeichnungen: 4/5
Lesespaß: 4,5/5
Preis/Leistung: 5/5


Literatopia-Links zu weiteren Titeln von Assassin´s Creed:

Rezension zu Assassin´s Creed – Bildgewalt eines Epos
Rezension zu Assassin´s Creed Bd.1 – Feuerprobe

Zuletzt aktualisiert: Freitag, der 11. Januar 2019
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren