Dienstag, 23. April 2019

Gewinnspiel

Phantast (Download)

phantast21 weltenschoepferinnen

Neueste Kommentare

Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Klings Werke wirken in erster Linie als Hörbuch. Die Bücher lesen sich wie Drehbücher - natürlich ...

Weiterlesen...

Dungeons & Dragons - Legenden aus Baldurs Tor (Jim Zub, Max Dunbar)
Geschrieben von Markus
Freitag, der 25. Januar 2019

Verlag: Panini; (Januar 2019)
Softcover: 140 Seiten; 17 €
ISBN-13: 978-3741610295

Genre: Fantasy


Klappentext

Minsk und Boo sind Zurück!

Generationen sind vergangen, seit die ursprünglichen Helden von Baldurs Tor die Stadt gerettet haben. Jetzt erhebt sich eine neue Bedrohung, und eine bunt zusammengewürfelte Gruppe stellt sich ihr entgegen. An ihrer Seite kämpft Minsk, der legendäre Waldläufer und Streiter für das Gute mit dem goldenen Herzen und dem Verstand eines Kindes. Natürlich ist auch sein weiser Hamster Boo wieder mit von der Partie.

Ein fantastisches Abenteuer in den Vergessenen Reichen aus der Feder von Jim Zub (PATHFINDER), illustriert von Max Dunbar (Gears of War: The Rise of RAAM).


Rezension

Jahrzehnte sind vergangen, seit der Waldläufer Minsk und Boo, Minsk ständiger Begleiter und Miniaturriesenhamster, gemeinsam mit ihren Gefährten die Stadt Baldurs Tor retteten. Nur eine überlebensgroße Statue erinnert an sie. Bis zu dem Tag als die Elfe Delina in die Stadt kommt und ihren Bruder sucht, der verschwunden ist. Bereits kurz nach ihrer Ankunft wird sie von Gargoylen angegriffen. In ihrer Not setzt die wilde Magierin ihre Magie ein, ohne zu wissen, welche Wirkung sie hervorrufen wird. Plötzlich stehen ihr Minsk und Boo leibhaftig bei und sie gerät in ein großes Abenteuer in dem ein Drachenkult, Minsk und Boo, zwei Diebe mit den Namen Shandie und Krydle, ein alter Freund Minks und die Eiserne Faust ein Rolle spielen. Und während der ganzen Zeit muss sie versuchen, Minsk davon zu überzeugen, dass sie nicht seine alte Freundin Neera ist.

Im Jahr 1999 kam das in vielen Augen vielleicht beste Computerrollenspiel heraus. Baldur´s Gate eroberte die PCs und zog gleich mehrere Nachfolger nach sich. Die Geschichte, die Charaktere und die Spielmechanik überzeugten vollkommen und sorgten dafür, dass das Spiel nicht nur einfaches Hack & Slay war. Das dürfte auch zu einem guten Teil an dem verwendeten Hintergrund gelegen haben. Baldur´s Gate basiert auf dem Pen & Paper-Rollenspiel Dungeons & Dragons und auf dessen beliebtesten Hintergrund, den Forgotten Realms. Wodurch auch namhafte Persönlichkeiten wie Drizzt DoÚrden in Baldur´s Gate ihren Auftritt bekamen. Comics die auf dem Spiel basieren, sehen sich also hohen Erwartungen gegenüber. Jim Zub und Max Dunbar haben sich der Aufgabe gewidmet und ihre Comicumsetzung erscheint nun endlich auch in Deutschland. In den USA ist die erste Miniserie mit Minsk und Boo bereits ab Oktober 2014 erschienen.

Bei der Charakterwahl sind Zub und Dunbar mit Minsk und Boo keine Risiken eingegangen. Der Waldläufer und sein Miniaturriesenhamster waren bereits bei den Spielern die beliebtesten Charaktere. Kein Wunder sind doch Minsk in seiner Einfältigkeit und unerschütterlichem Glauben an das Gute und Boo als weiser Hamster ein Team, welches geradezu nach Witz und Humor schreit. Besonders wenn Minsk sich auf Boos Rat verlässt, den nur er hören kann, oder ihn in Richtung eines Feindes mit den Worten „Hol Dir seine Augen“ wirft, bleibt keine Auge trocken. Zudem kommentiert Boo durch seine Quieker und seine Körperhaltung das Geschehen auf unvergleichliche Weise. Da werden die anderen Figuren wie Delina, Shandie und Krydle ganz klar zu Nebenfiguren, obwohl sie es sind, die die Handlung in Gang halten und sie überhaupt auslösen. Delinas Suche nach ihrem Bruder stellt sich als eine größere Herausforderung dar, als zunächst vermutet und vor allem als gefährlicher. Jim Zub entwickelt seine recht einfache Geschichte sehr gut, obwohl der finale Überraschungsmoment absehbar ist, ist Legenden aus Baldurs Tor immer noch spannend und der Kampf mit einem Drachen ist es immer wert, erzählt zu werden. Dazu baut er Altbekanntes wie den Rat der Vier, die Eiserne Faust und Coran, einen alten und, sobald er Minsk begegnet, überraschten Weggefährten des Waldläufers ein. Insgesamt macht Jim Zub einen sehr guten Job und sorgt für mächtig gute Unterhaltung. Die neuen Abenteuer in Baldurs Tor sind ein Riesenspaß und sorgen einfach für gute Laune.

Max Dunbars Zeichnungen sind zweckmäßig und erinnern an alte Cartoons. Wenn er es sollte, arbeitet er detailliert, ansonsten bleiben seine Zeichnungen klar und einfach und er unterstützt die Geschichte nach besten Kräften.


Fazit

Legenden aus Baldurs Tor ist ein großer Spaß. Die Geschichte ist nicht gerade neu, aber Minsk und Boo sorgen dafür, dass der Leser keine Zeit hat, darüber nachzudenken und sich genauso kopfüber ins Abenteuer stürzt wie der Waldläufer und sein tierischer Begleiter.


Pro & Contra

+ Minsk und Boo sind zurück
+ pointierte Dialoge

Bewertung:

Charaktere: 4/5
Handlung: 3,5/5
Zeichnungen: 4/5
Humor: 4/5
Lesespaß: 4,5/5
Preis/Leistung: 4/5


Literatopia-Links zu weiteren Titeln zu Dungeons & Dragons:

Rezension zu Die Dunkelelfen
Rezension zu Der Fluch der Dunkelelfen
Rezension zu Die Rache der Dunkelelfen
Rezension zu Der Piratenkönig - Die Legende vom Dunkelelf
Rezension zu Der König der Geister – Die Legende vom Dunkelelf
Rezension zu Die Gefährten – Die Legende vom Dunkelelf
Rezension zu Die Legende von Drizzt: Die Niewinter-Erzählungen Bd.1
Rezension zu Dungeons & Dragons: Die Legende von Drizzt Sammelband 1

Interview mit R.A. Salvatore (engl.)
Interview mit R.A. Salvatore (dt. Übersetzung)

Zuletzt aktualisiert: Freitag, der 25. Januar 2019
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren