Hexagon - Pakt der Sechs (Henning Mützlitz)

hexagon pakt der sechsIm Februar 2019 erscheint "Hexagon - Pakt der Sechs" von Henning Mützlitz:

"Frankreich, 1642: Dämonenjünger schüren Angst und Verzweiflung in den Herzen der Menschen. Gegen sie stellen sich die Musketiere des Schwarzen Banners, arkane Kämpfer, die weder Tod noch Teufel fürchten. Allerdings vermögen auch sie nicht den Mord am Gouverneur der Provinz Poitou zu verhindern. Als die magiebegabte Kammerdienerin Cécile die Flucht vor den Mördern ergreift, gewinnt sie in dem Musketier Armand einen unerwarteten Verbündeten. Doch schon bald müssen sie sich entsetzlichen Feinden und ihren persönlichen Abgründen stellen.

Währenddessen kommt der Befehlshaber des Schwarzen Banners, César de Rochefort, auf Geheiß Kardinal Richelieus Verrätern an Krone und Dreifaltigkeit auf die Spur. Dabei stößt er auf eine Verschwörung, die sich von den höchsten Kreisen des Königreichs bis in die Domänen der Hölle erstreckt.

Fern von Paris obliegt es allein Cécile, Armand, Rochefort und ihren Verbündeten, den dunklen Pakt der Dämonendiener zu zerschlagen und Frankreichs Sturz in die Finsternis abzuwenden."

Rezension zu "Im Schatten der Hanse"

Rezension zu "Lübecker Rache"

Rezension zu "Hexagon - Pakt der Sechs"

Interview mit Henning Mützlitz (2019)

Interview mit Henning Mützlitz und Christian Kopp (2014)

Buchdetails:

Taschenbuch
488 Seiten, 14,95 EUR
ISBN 978-3-86762-360-5

Zum Autor: Henning Mützlitz, geboren 1980, stammt aus dem nordhessischen Battenberg/Eder. Er studierte Politikwissenschaft in Marburg und ist seit einem Volontariat als freier Journalist und Schriftsteller tätig. Neben Veröffentlichungen in Tageszeitungen und Zeitschriften hat er verschiedene Romane und Sachbücher verfasst. Er lebt mit seiner Familie derzeit in Nürnberg. Mehr unter www.henning-muetzlitz.de ...


(Quelle: Feder & Schwert)

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren