Sonntag, 17. Februar 2019

Gewinnspiel

Phantast (Download)

Phantast 20

Neueste Kommentare

Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Klings Werke wirken in erster Linie als Hörbuch. Die Bücher lesen sich wie Drehbücher - natürlich ...

Weiterlesen...

Da ich beide bisher erschienenen Bücher großartig fand, freue ich mich auf ihr neuestes Werk.
Ich bilde mir ein, dass ich schon vor Jahren den Film anschauen wollte, aber nie dazu gekommen bin. Nun ...

Weiterlesen...

Mein erster Comic: Batman – Batman gegen den Joker (Bill Matheny, J. Torres, Christopher Jones)
Geschrieben von Markus
Donnerstag, der 31. Januar 2019

Verlag: Panini; (Februar 2019)
Gebundene Ausgabe: 84 Seiten; 9,99 €
ISBN-13: 978-3741611438

Genre: Superhelden


Klappentext

Der Dunkle Ritter jagt den Joker!

Die düstere Stadt Gotham City steht unter dem Schutz von Batman! Sein gefährlichster Gegner ist der Joker, der mit Wahnsinn und jeder Menge verrückter Gags die Heimatstadt des Dunklen Ritters ins Chaos stürzt. Seid dabei, wenn der Clownprinz des Verbrechens seine Scherzbomben zündet und versucht, seinen Lieblingsfeind mit dem gestohlenen Batmobil umzunieten!

Ideale Comic-Lektüre für Kids! Drei spannende Comic-Storys mit dem beliebten Helden und seinem berühmten Gegenspieler.


Rezension

Neben den „normalen“ Superheldencomics, die Panini veröffentlicht, wurde eine weitere Reihe speziell für Kinder von dem Verlag gestartet. Mein erster Comic soll Kinder an Comics heranführen. Dafür wurden kindgerechte Abenteuer des Dunklen Ritters und anderer Superhelden ausgewählt. Die Comics erscheinen zudem in einem Hardcover und einem etwas kleineren Format als die üblichen Bände der Superhelden.
In Batman gegen den Joker befinden sich drei Geschichten in denen sich die alten Erzfeinde gegenüberstehen. Drei Geschichten voller Chaos und Jokers unvergleichlichem Humor.

Gesetz(losigkeit) & (Un-)Ordnung

In Wayne Manor wird eingebrochen und die Täter nehmen eine Halskette mit, die Bruce Wayne enorm viel bedeutet. Batman begibt sich auf die Jagd und begegnet dabei dem Joker, der für ihn eine Falle aufgestellt hat, aus der es kein Entkommen geben dürfte. Es sei denn, es ist Batman, der sich gegen einen Haufen Söldner zur Wehr setzt.
Den Auftakt macht eine schnelle, actionbetonte Geschichte mit viel Witz. Mit dem Ende kommt noch etwas Emotion hinein.

Antrag auf Zurechnungsfähigkeit

Der Joker stellt einen Antrag auf Zurechnungsfähigkeit, um vom Arkham Asylum in das Staatsgefängnis verlegt zu werden. Da er dazu ins Gericht kommen muss, ruft das so manchen seiner Feinde auf den Plan. Batman versucht ihn zu schützen und gleichzeitig herauszubekommen, was er wirklich im Schilde führt.
Jokers Kampf mit der Justiz ist nicht nur für Kinder perfekte Unterhaltung. Die Geschichte könnte so auch in der normalen Batmanreihe erscheinen und bietet eine interessante Idee und zudem den ein oder anderen Gag, den vermutlich nur Erwachsene verstehen. Dennoch auch für Kinder sehr lustig und spannend.

Fahrerflucht

Der Joker ist ausgebrochen und er schafft es sogar, sich das Batmobil unter den Nagel zu reißen und damit eine Spritztour zu machen. Nur wie ist er in das Batmobil gelangt? Und war es wirklich der Joker, der einen Peilsender in Batmans Auto hinterlassen hat? Der Dunkle Ritter geht der Sache nach.
Mit Fahrerflucht wird der sehr unterhaltsame Band abgeschlossen. Auch diese Geschichte ist richtig gut und witzig, vor allem der Schlussgag, ist, wie bereits in der vorherigen Geschichte, einfach gut.

Die Zeichnungen sind im Stil ganz der Zielgruppe angepasst und das heißt, sie sind sehr cartoonig und sehr grell und bunt. Bei einem Gegner wie Joker ist das aber durchaus gut passend und auch die Bilder legen einen hohes Tempo vor, welches bei Kindern sicher für gute Unterhaltung sorgen wird.

Ergänzend zu den Geschichten beinhaltet Batman gegen den Joker Informationen zu den Figuren, Batmans Ausrüstung und wichtigen Orten. Diese sind vor jeder der drei Geschichten und sind kurz und knapp aufbereitet.


Fazit

Batman gegen den Joker präsentiert drei sehr gute Geschichten mit Batman und dem Joker und das nicht nur an dem Maßstab für einen Kindercomic gemessen. Jede der enthaltenen Geschichten hätte genauso gut in einer der Hauptreihen des Dunklen Ritters erscheinen können.


Pro & Contra

+ tolle Ideen
+ sehr gute Schlussgags

Bewertung:

Charaktere: 4/5
Handlung: 4/5
Zeichnungen: 4/5
Humor: 4/5
Lesespaß: 5/5
Preis/Leistung: 4/5

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, der 31. Januar 2019
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren