Donnerstag, 20. Februar 2020

Phantast (Download)

Neueste Kommentare

Ich fand das Buch von der ersten bis zur letzten Seite super spannend. Konnte es nicht aus der ...

Weiterlesen...

Habe das Buch vor einigen Jahren gelesen. Nun, 2019, in einer Welt voller Unruhe lebend, denke ich ...

Weiterlesen...

Sehr interessant
Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Tiefes Grab (Nathan Ripley)
Freitag, der 15. Februar 2019

tiefes grabIm Juni 2019 erscheint "Tiefes Grab" von Nathan Ripley:

"Jeder Held hat eine dunkle Seite. Man muss nur tief genug graben.

Familienvater Martin Reese pflegt ein ungewöhnliches Hobby. Er spürt die lang verschollenen Opfer von Serienkillern auf, gräbt ihre Überreste aus und meldet seinen Fund dann anonym der Polizei. Martin selbst sieht sich als aufrechter Kämpfer für die Gerechtigkeit, fast schon als Held. Bis er bei seinem nächsten Streifzug eine schockierende Entdeckung macht: Offenbar ist jemand bestens informiert über ihn und sein kleines Hobby. Martin muss erkennen, wie gefährlich es ist, einem Serienkiller ins Handwerk zu pfuschen ..."

Buchdetails:

Übersetzt von Stefan Hohner
Taschenbuch, 
10,00 EUR
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-404-17834-6

Zum Autor: Nathan Ripley ist preisgekrönter Journalist, Literaturkritiker und Sachbuchautor. Er lebt und arbeitet in Toronto. "Tiefes Grab" ist sein Thriller-Debüt.


(Quelle: Lübbe)

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, der 14. Februar 2019
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren