Samstag, 24. August 2019

Gewinnspiel

Phantast (Download)

phantast21 weltenschoepferinnen

Neueste Kommentare

Sehr interessant
Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Todesströmung (Gordon Tyrie)
Geschrieben von Judith
Sonntag, der 24. Februar 2019

todesstroemungIm März 2019 erscheint "Todesströmung" von Gordon Tyrie:

"Hochspannung für Schottland-Fans: Gordon Tyries ungewöhnlicher Insel-Thriller mit wunderbaren Charakteren und stürmischer Atmosphäre.

Nachdem sie einen richtig großen Job versaut haben, bleibt drei Glasgower Auftragskillern nur die Flucht: auf die karge und schöne Hebriden-Insel Jura, getarnt als Outdoor-Touristen. Ihre Tarnung fliegt auf, doch Juras eigenbrötlerische Einwohner zeigen sich gesprächsbereit; schließlich gilt es zu verhindern, dass ein Milliardär die Insel in einen Golfclub verwandelt. Alles könnte gut sein – wären da nicht ein skrupelloser Polizeichef und jener kriminelle und korrupte Politiker, den die drei eigentlich hätten umlegen sollen. Eine abenteuerliche Jagd quer über die Insel beginnt - über mächtige Berge, die drei „Paps of Jura", über Hochmoor und Klippen bis hin zum "Corryvreckan", dem alles verschlingenden, unschiffbaren Meeresstrudel"

Buchdetails:

Klappenbroschur, Droemer TB
01.03.2018, 384 Seiten, 14,99 EUR
ISBN: 978-3-426-30650-5

Zum Autor: Gordon Tyrie, geboren 1966 in der schottischen Grafschaft Renfrewshire, wuchs auf einer Farm auf und wollte ursprünglich Tierarzt werden. Er hat Jura studiert und als Gerichtsreporter gearbeitet, bevor er mit dem Schreiben begann. „Todesströmung“ ist sein erster Roman.


(Quelle: Droemer Knaur)

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, der 21. Februar 2019
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren