Montag, 20. Mai 2019

Phantast (Download)

phantast21 weltenschoepferinnen

Neueste Kommentare

Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Klings Werke wirken in erster Linie als Hörbuch. Die Bücher lesen sich wie Drehbücher - natürlich ...

Weiterlesen...

Marvel Cinematic Universe: Das Film-Kompendium Bd.2 (Mike O´Sullivan u.a.)
Geschrieben von Markus
Donnerstag, der 28. Februar 2019

Verlag: Panini; (September 2018)
Gebundene Ausgabe: 196 Seiten; 29,99 €
ISBN-13: 978-3833236679

Genre: Sachbuch


Klappentext

Das offizielle Handbuch zum MARVEL-Film-Universum! Dieser zweite Band bietet umfassende Hintergrundinformationen über die erfolgreichen Comic-Verfilmungen der Marvel Studios von 2014 bis 2017, von Return of the First Avenger über Avengers: Age of Ultron bis zu Guardians of the Galaxy Vol. 2.

Alles, was man wissen muss über Helden wie beispielsweise Iron Man, Captain America, Ant-Man, Dr. Strange, Star-Lord, Groot, Nick Fury und teuflische Schurken wie Ultron oder Baron Zemo, deren Waffen und Ausrüstung, Charakterentwicklungen, Ortschaften und vieles mehr sowie über die jeweiligen Comic-Vorlagen.

Mit zahlreichen Fotos und Abbildungen!


Rezension

Das Marvel Filmuniversum wächst und wächst und eilt von einem Erfolg zum nächsten. Bisher gibt es in der mittlerweile zwanzig Filme umfassenden Reihe keinen wirklichen Flop und Black Panther hat, gerechtfertigt oder nicht sei dahingestellt, sogar eine Oscarnominierung als bester Film bekommen. Die Veröffentlichungsgeschwindigkeit hat sich sogar erhöht. Kamen die ersten acht Filme innerhalb von sechs Jahren in die Kinos, erschienen die im zweiten Band enthaltenen sieben in knapp vier Jahren. Die Schlagzahl wurde also deutlich erhöht. Und es geht weiter, seit dem Erscheinen von Guardians of the Galaxy Vol. 2, der den Abschluss in diesem Band bildet, fanden fünf weitere Filme ihren Weg in die Kinos und mit Captain Marvel, Avengers: Endgame und Spider-Man: Far from home stehen drei weitere in den Startlöchern. Ein Film-Kompendium Bd.3 scheint also bereits gesichert.

Band 2: Die Guten, die Bösen & Die Guardians kann bei den Filmen so richtig auftrumpfen, denn gleich mehrere der beliebtesten Filme sind enthalten. Diese umfassen unter anderem Guardians of the Galaxy Vol.1 und 2, Ant-Man und Captain America: The Winter Soldier. Gerade die Guardians unter der Regie von James Gunn haben sich zu wahren Publikumslieblingen entwickelt und mit Rocket und Groot zwei der beliebtesten Charaktere präsentiert. Aber auch ein Scott Lang und ein Stephen Strange sind längst zu Fanfavoriten geworden.

Wie bereits im ersten Band des Kompendiums werden alle wichtigen Figuren, Orte und Ausrüstungsgegenstände ausführlich vorgestellt. Taucht etwas oder jemand in mehreren Filmen auf, gibt es passend zum jeweiligen Film ein Update. Wer also alle Informationen zu einem Charakter haben möchte, muss sich diese etwas zusammensuchen. Das macht aber überhaupt nichts, da so Spoiler auf die Handlung in späteren Filmen vermieden werden, als wenn alle gebündelt würden. Die Namen der Schauspieler sind übrigens nicht enthalten, zu ihnen steht kein Wort im Buch, aber es geht hier auch schließlich um die Filmcharaktere und nichts anderes.
Selbstverständlich ist auch dieses Mal immer ein Vergleich des Filmcharakters mit seiner Comicvorlage enthalten. Diese sind immer interessant und zeigen auf, was die Filmemacher so alles abgeändert haben, um ihre Version des Marveluniverums zu erschaffen. Die Änderungen fallen dabei unterschiedlich stark aus, am deutlichsten ist das beim lebenden Planeten Ego und Ultron zu sehen. Aber auch ein Vision wurde kräftig geändert. Seine Herkunft ist nämlich eigentlich anders als im Film. Zusätzlich werden bei den Vergleichen die ersten Auftritte der Figuren genannt und es gibt das jeweilige Cover des Heftes zu sehen und eine der Version der vielen Inkarnationen des Charakters im Comic. Diese Bilder fallen leider ziemlich klein aus, geben aber trotzdem einen ganz guten Eindruck der Figur.

Das Design des Buches hat sich nicht geändert und das ist gut so. Die Texte sind übersichtlich angeordnet, es gibt jede Menge Fotos und Bilder und jeder Film hat sein eigenes Titelbild. Obendrauf gibt es eine kleine Skizzengalerie.


Fazit

Der zweite Band über das MCU macht genau da weiter, wo der erste aufgehört hat. Sehr gut aufbereitet, werden viele Informationen zu den Charakteren und der Handlung des jeweiligen Films präsentiert. Fans werden auf jeden Fall wieder zugreifen.


Pro & Contra

+ übersichtlich gestaltet
+ viele Fotos und Abbildungen

- relativ hoher Preis

Bewertung:

Informationsgehalt: 4/5
Aktualität: 4/5
Verständlichkeit: 5/5
Lesespaß: 4/5
Preis/Leistung: 3/5


Literatopia-Links zu weiteren Titeln zum MCU:

Rezension zu Das Film-Kompendium Bd.1
Rezension zu Das Film-Kompendium Bd.2

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, der 28. Februar 2019
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren