Mittwoch, 18. September 2019

Gewinnspiel

Phantast (Download)

phantast21 weltenschoepferinnen

Neueste Kommentare

Sehr interessant
Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Hal Jordan und das Green Lantern Corps Bd.7 – Hal Jordan gegen General Zod (Robert Venditti, Rafa Sandoval, Ethan van Sciver)
Geschrieben von Markus
Freitag, der 05. Juli 2019

Verlag: Panini (Oktober 2018)
Softcover: 196 Seiten; 19,99 €
ISBN-13: 978-3741609558

Genre: Superhelden


Klappentext

Das Ende der Wächter?

Als die Controllers, die ältesten Feinde der unsterblichen Wächter des Universums, im Hauptquartier der Green Lanterns einfallen, droht nicht nur dem Green Lantern Corps gewaltige Gefahr, sondern dem gesamten Kosmos mit seinen unzähligen bewohnten Welten und Zivilisationen! Doch damit nicht genug, verschlägt es Hal Jordan und Kyle Rayner auf einen Planeten, dessen Bevölkerung von einem gewissenlosen Despoten unterworfen wurde. Dieser Tyrann ist kein anderer als der kryptonische Terrorist General Zod, der dem Green Lantern Corps den Krieg erklärt – und er ist nicht allein!

Kosmische Superhelden-Action in zwei abgeschlossenen Green Lantern-Storys von Autor Robert Venditti (FLASH) und den Zeichnern Rafa Sandoval (CATWOMAN), Jack Herbert (ERDE 2: WORLD´S END) und Superstar Ethan Van Sciver (GREEN LANTERN: REBIRTH).


Rezension

Beim neuesten Band des Green Lantern Corps beschreitet Robert Venditti weiterhin den Weg, einzelne abgeschlossene Geschichten zu erzählen. Dadurch wird Hal Jordan und das Green Lantern Corps für Einsteiger zugänglicher, verliert aber zugleich etwas von seiner Faszination, denn die Geschichten sind eben doch recht stringent und wenig komplex gehalten.

Requiem für die Wächter

Unter der Führung von Kellic tauchen die Controllers wieder auf und sie haben einen perfiden Plan, um das Volk der Maltusianer wieder zu alter Größe zu führen, wollen sie alle Wächter des Universums ebenso zu Controllern machen. Dazu entführen sie Ganthet und andere und schrecken dabei nicht davor zurück, ins Hauptquartier des Green Lantern Corps einzudringen. Das macht sich auf zur Rettung.
Robert Venditti erzählt eine recht einfache Geschichte, die eine neue alte Bedrohung einführt und die Wächter des Universums wieder mehr an das Green Lantern Corps bindet. Gut aber nicht überragend.

Zods Wille

Hal Jordan und Kyle Rayner betreten den Planeten Jekuul und müssen feststellen, dass dieser unter der Herrschaft von General Zod, Supermans Erzfeind, steht. Es kommt zum Kampf und es sieht nicht gut aus für Hal Jordan. Als die Nachricht das Corps erreicht, brechen die meisten Lanterns auf, um Hal Jordan zu retten und in den Kampf gegen Zod zu ziehen.
Robert Venditti bricht in dieser Geschichte etwas mit den Erwartungen des Lesers und schafft es so, die Handlung etwas spannender und interessanter zu machen, denn ansonsten besteht Zods Wille hauptsächlich aus Action und aus nichts anderem. Wäre nicht die kleine Überraschung am Ende, wäre diese Geschichte lediglich nur absoluter Durchschnitt und sehr schnell vergessen, so aber kann sie zumindest am Ende überzeugen, wenn Venditti die Green Lanterns über das weitere Vorgehen diskutieren lässt.

Die Zeichnungen sind auf gewohnt hohem Superheldenniveau. Ethan van Sciver und Rafa Sandoval sind alte Bekannte bei Green Lantern und sie zeigen sich wieder von ihrer besten Seite und bringen Emotionen und Action in Einklang. Zudem muss die Kolorierung erwähnt werden, die erneut mehr als gelungen ist und vor allem bei den Gebilden mit Hilfe des Ringes so richtig gut wirkt und kreativ ausfällt.


Fazit

Robert Venditti präsentiert zwei durchschnittliche, aber spannende und actionreiche Geschichten über das Green Lantern Corps und den Aufbau neuen Vertrauens zwischen Green Lanterns und den Wächtern des Universums. Der Band ist nichts weltbewegendes, jedoch auf alle Fälle gute Unterhaltung.


Pro & Contra

+ Rafa Sandoval und Ethan van Sciver am Zeichenstift
+ Guy Gardner
+ Hal Jordan gegen Zod
+ die Controller sind zurück

Bewertung:

Handlung: 3,5/5
Charaktere: 4/5
Zeichnungen: 4/5
Lesespaß: 4/5
Preis/Leistung: 4/5


Literatopia-Links zu weiteren Titeln mit dem Green Lantern Corps:

Rezension zu Green Lantern: Rebirth
Rezension zu Blackest Night
Rezension zu Hal Jordan und das Green Lantern Corps Bd.1
Rezension zu Hal Jordan und das Green Lantern Corps Bd.2
Rezension zu Hal Jordan und das Green Lantern Corps Bd.3
Rezension zu Hal Jordan und das Green Lantern Corps Bd.4
Rezension zu Hal Jordan und das Green Lantern Corps Bd.5
Rezension zu Hal Jordan und das Green Lantern Corps Bd.6
Rezension zu Hal Jordan und das Green Lantern Corps Bd.7
Rezension zu Green Lantern/ Star Trek – Der Spektren-Krieg
Rezension zu Green Lantern/ Star Trek – Fremde Welten
Rezension zu Green Lantern: Erde Eins

Zuletzt aktualisiert: Samstag, der 17. August 2019
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren