Sonntag, 15. Dezember 2019

Weihnachtsgewinnspiel

tannebaum des todes

Phantast (Download)

Neueste Kommentare

Habe das Buch vor einigen Jahren gelesen. Nun, 2019, in einer Welt voller Unruhe lebend, denke ich ...

Weiterlesen...

Sehr interessant
Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Bloom into you (Nio Nakatani)
Geschrieben von Katja
Dienstag, der 06. August 2019

bloom into you

Carlsen (November 2018)
Band 1
ca. 175 Seiten, 6,99 EUR
ISBN: 978-3-551-76194-1

Genre: Shojo-Ai

Klappentext

Yu Koito liest total gerne Mädchenmanga und weiß deshalb genau, wie sich die erste Liebe anfühlen soll – Schmetterlinge im Bauch, die Knie werden weich und das Herz pocht wie wild, wenn jemand einem die Liebe gesteht! Als sie ihr erstes Liebesgeständnis von einem Mitschüler bekommt, ist sie enttäuscht. Der Junge bedeutet ihr nichts und irgendwie ist ihr das alles peinlich, sodass sie ihm weder eine Zu- noch Absage zur großen Pärchenfrage gibt. Aber wie bringt sie ihm das am besten bei? Und warum klopft ihr Herz wie wild, wenn Mitschülerin Nanami mit ihr spricht…?

„Ich glaube, ich verliebe mich gerade in dich.“ 

Rezension

Yu ist im neuen Schuljahr auf einer neuen Schule und ratlos, welcher AG sie beitreten soll. Als ihr Lehrer ihre Unentschlossenheit bemerkt, schickt er sie zum Schulkomitee, das immer Leute gebrauchen kann. Auf dem Weg dorthin stolpert sie in ein Liebesgeständnis von zwei älteren Schülern. Sie hört, wie das Mädchen dem Jungen eine freundliche, aber deutliche Abfuhr erteilt. Kurz darauf wird sie von dem älteren Mädchen entdeckt. Wie sich herausstellt handelt es sich um Nanami, die Vorsitzende des Schulkomitees.

Yu ist ganz bezaubert von ihr: Ein so wunderschönes Mädchen, das genau weiß, was sie will. Yu selbst ist noch unentschlossen, weiß noch nicht, was sie wirklich möchte und wer sie ist. Zum Abschluss des letzten Schuljahres hatte ihr ein Junge eine Liebeserklärung gemacht und sie hat ihm bisher nicht darauf geantwortet. Sie wünschte, sie könnte eine genauso gute Abfuhr erteilen, wie Nanami. Denn sie fühlt sich nicht verliebt. Aber wie fühlt sich Verliebtheit überhaupt an? In Nanami hat sie eine Leidensgenossin gefunden, auch sie sagt, dass sie noch nie verliebt war. Doch dann ändert Nanami plötzlich ihre Meinung und erzählt Yu, dass sie dieses Gefühl nun endlich empfindet. Yu fühlt sich von diesem überraschenden Geständnis nicht nur überrumpelt, sondern von ihrer Freundin auch verraten.

„Bloom into you“ zeigt auf gefühlvolle Weise, wie Liebe entsteht und geht dabei sehr langsam vor. Es wird großen Wert auf das Gefühl des Verliebtseins gelegt, auf das Herzklopfen und die Schmetterlinge im Bauch. Yu versucht ihre neuen Emotionen zu ergründen und die Leser begleiten sie dabei. Da die Serie mehr als sieben Bände haben wird, ist nachvollziehbar, dass sich für die Entwicklungen viel Zeit genommen wird. Im ersten Band passiert daher noch gar nicht viel. Man lernt Yu und Nanami kennen, es wird aber schnell klar, dass man noch nicht alles über die beiden Mädchen weiß.

Noch steht gar nicht so sehr im Vordergrund, dass es sich hier um zwei Mädchen handelt. Vielmehr geht es um die Frage, was es heißt, verliebt zu sein. Wodurch entsteht dieses Gefühl? Und ist es richtig jemanden nur zu lieben, weil man selbst geliebt wird? Oder sind die eigenen Gefühle dann gar nicht echt?

Die Zeichnungen sind sehr sauber. Die Charaktere haben alle Wiedererkennungswert und ihr ganz eigenes Design. Die Emotionen können sehr gut transportiert werden.


Fazit

„Bloom into you“ erzählt eine sanfte Geschichte über das Verliebtsein und widmet sich vor allem der Verwirrung über die neuen Empfindungen und der Frage: Woher weiß ich, ob ich verliebt bin?


Pro & Contra

+ guter Storyaufbau
+ gefühlvoll
+ saubere Zeichnungen
+ individuelle Charaktere

Bewertung: sterne4

Handlung: 4/5
Charaktere: 4/5
Zeichnungen: 4/5
Lesespaß: 4,5/5
Preis/Leistung: 4,5/5

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, der 06. August 2019
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren