Donnerstag, 21. November 2019

Phantast (Download)

Neueste Kommentare

Habe das Buch vor einigen Jahren gelesen. Nun, 2019, in einer Welt voller Unruhe lebend, denke ich ...

Weiterlesen...

Sehr interessant
Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Mytha (Frank Rehfeld)
Geschrieben von Judith
Samstag, der 17. August 2019

mythaIm September 2019 erscheint "Mytha" von Frank Rehfeld:

"Sie sind Meister ihres Fachs und auf jeden von ihnen ist ein horrendes Kopfgeld ausgesetzt: Mytha, die Diebin. Olimarch, der Giftmischer. Adamurt, der Meuchelmörder. Linton, der Söldner. Nariz D'huzhoryn, die schwarze Magierin. Skrupel sind für sie ein Fremdwort und sie verabscheuen einander, doch als der undurchsichtige Silvan sie für einen Auftrag anheuert, können sie der Aussicht auf unermesslich reiche Beute nicht widerstehen und raufen sich zusammen. Sie folgen ihm ins Reich der Dämonen und Schattenwesen, bevölkert von Unholden, gegen die selbst ihre eigene Bosheit verblasst. Zu spät erst erkennen sie, was Silvan wirklich plant, und dass es für sie eine Reise ohne Wiederkehr werden soll …"

Buchdetails:

€ 15,00 [D], € 15,50 [A]
Erscheint am 02.09.2019
560 Seiten, Broschur
ISBN 978-3-492-28190-4

Zum Autor: Frank Rehfeld wurde 1962 im niederrheinischen Viersen geboren. Nachdem er bereits mit seiner „Legende von Arcana“ sehr erfolgreich war, schrieb er zusammen mit Wolfgang Hohlbein den Roman „Giganten“ und etliche Bücher zur Serie um den „Hexer von Salem“. Spätestens seit seinem Epos rund um das Zwergenvolk von Elan-Dhor gehört er zu den beliebtesten Autoren der deutschsprachigen Fantasy. 


(Quelle: Piper

Zuletzt aktualisiert: Samstag, der 17. August 2019
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren