Samstag, 04. Juli 2020

Die neuesten Rezensionen

martinez alice

Moving Forward (Nagamu Nanaji)
Geschrieben von Katja
Donnerstag, der 26. März 2020

moving forward1

Carlsen (Dezember 2019)
ca. 200 Seiten, 5,00 EUR
ISBN: 978-3-551-77914-4

Genre: Slice of Life


Klappentext

Kuko, 15, prescht voller Energie durch ihr Leben im malerischen Kitano-Viertel von Kobe. Sie bloggt über ihren Teenageralltag und weder ihr Vater noch ihre Freunde ahnen, was Kuko wirklich auf der Seele liegt: Die Frage nach dem Sinn des Lebens.

Leidenschaft & Freiheit!
Eine starke Heldin blickt nach vorn, mit einem Lachen!


Rezension

Kuko ist ein aufgeweckter und fröhlicher Mensch. Sie lacht immer, hilft anderen und liebt es Fotos für ihren Blog zu machen. Andere nehmen sie als verträumt, fast schon verpeilt wahr. Ihr Nachbar und Freund aus Kindertagen Kiyo liebt ihre fröhliche Art. Doch ausgerechnet der stille und zurückgezogene Ota, der konzentriert seine Bilder malt, scheint ihr wahres Ich zu erkennen. Er sagt Kuko gerade heraus, dass sie nicht immer lachen soll. Auch ihre ständigen Beteuerungen, dass alles okay sei, nehme er ihr nicht ab. Diese Aussagen bringen Kuko komplett durcheinander. Das ist das erste Mal, dass jemand nicht einfach nur ihr Lächeln sieht und sie als total fröhlichen Menschen hinstellt. Das erste Mal, dass jemand tatsächlich sie zu sehen scheint.

Außerdem gibt es einen neuen Nachbar in der Gegend. Er scheint es hier zu hassen, was Kuko, die diesen Ort liebt, wiederum auf die Palme bringt. Aber wieso ist er so ungern hier? Jedes Mal, wenn die beiden sich treffen, geraten sie aneinander. Wo soll das noch enden?

In „Moving Forward“ geht es darum, sich selbst besser kennen zu lernen. Wie oft, wenn wir beteuern, dass alles okay ist, stimmt das wirklich? Wie oft lächeln wir, obwohl uns gar nicht danach zu Mute ist? Kuko lernt viel über sich selbst und ihre wahren Gefühle. Und dabei ist sie von verschiedensten Charakteren umgeben, die ihr alle auf ihre Art und Weise gut tun. Sie versucht ihr Leben zu meistern und Antworten auf die Fragen des Lebens zu finden. Die Charaktere sind dabei sehr gut umgesetzt. Die verschiedenen Gemüter sind gut ausgearbeitet und dadurch sind Handlungen nachvollziehbar. Entwicklungen gibt es im ersten Band noch nicht. Da hier aber erst mal alle Charaktere vorgestellt werden, wird das sicher noch kommen.

Zeichnerisch wird die Geschichte gut unterstützt. Die Charaktere haben abwechslungsreiche und individuelle Designs und damit einen Wiedererkennungswert. Auch die Hintergründe sind sehr sauber und detailliert ausgearbeitet.


Fazit

„Moving Forward“ ist ein schöner, eher ruhiger Manga über die Irrungen und Wirrungen eines Schüler-Lebens.


Pro & Contra

+ schöne Zeichnungen
+ glaubhafte Charaktere
+ nachvollziehbare Story

Bewertungsterne5

Handlung: 5/5
Charaktere: 5/5
Zeichnungen: 5/5
Lesespaß: 5/5
Preis/Leistung: 5/5

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, der 26. März 2020
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren