Sonntag, 12. Juli 2020

Die neuesten Rezensionen

martinez alice

Batman Sonderband: Bane City – Die geheimen Akten (Tom King, Tom Taylor u.a.)
Geschrieben von Markus
Montag, der 06. April 2020

Verlag: Panini (April 2020)
Softcover: 108 Seiten; 13,99 €
ISBN-13: 978-3741617935

Genre: Superhelden


Klappentext

Die Schurken aus Bane City

Neue Storys über die Kriminellen, die Batmans Stadt übernommen haben! Gothams Beschützer ist der Gnade und dem Irrsinn des Jokers ausgeliefert. Außerdem geht der Fledermausritter gegen die Sekte des Psycho-Piraten vor und ermittelt gemeinsam mit Detective Chimp. Und während eine Gruppe Dunkler Ritter in eine Todesfalle tappt, geht es auch um die Obsessionen von Batman, Hugo Strange und dem Riddler sowie um die Vergangenheit von Bane. Zudem müssen sich Robin und Catwoman gemeinsam dem Pinguin stellen...

Die perfekte Einstimmung auf die große Saga Bane City mit eigenständigen Kurzgeschichten von Tom King (BATMAN), Tom Taylor (INJUSTICE: GÖTTER UNTER UNS), Mikel Janín (GRAYSON MEGABAND), Eduardo Risso (BATMAN: KAPUTTE STADT), Patrick Gleason (BATMAN & ROBIN), Giuseppe Camuncoli (BATMAN: EUROPA) und vielen anderen.


Rezension

In der Batman Heftserie kommt es im Moment zu dem großen Handlungsbogen über Bane City und wie üblich bei so großen Events gibt es jede Menge Nebengeschichten, die die Hauptserie erweitern und vertiefen sollen. Bei Bane City bestehen diese sogenannten Tie Ins aus eigenständigen Kurzgeschichten, die auch ohne den großen Handlungsbogen gelesen werden können, da sie sich auf die Vergangenheit der Schurken beziehen und Schlaglichter auf diese werfen.

Wem der Anzug passt

Batman ist in der Hand des Jokers. Gefesselt und an den Füßen aufgehängt, scheint Batman dem Joker völlig ausgeliefert. Der steht jedoch noch vor der größten Herausforderung überhaupt. Wie kann er Batman von seinem Anzug befreien, um in dessen Kostüm zu schlüpfen und ihn zu töten? Dies ist eine Aufgabe, an der der Joker bereits mehr als einmal scheiterte.
Den Auftakt macht eine kurze und witzige Geschichte, in der sowohl Batman und Alfred glänzen als auch der Joker selbst.

Er hilft uns

Der Psycho-Pirat hat eine Sekte gegründet und verspricht allen Menschen zu helfen. Batman versucht ihn aufzuhalten und findet dabei einen Weg, ihm zu widerstehen.
Eine gut gezeichnete Geschichte, die Batmans innere Stärke zeigt.

Allein

Der Riddler hat eine Sitzung bei einem Psychiater und da kommt etwas überraschendes heraus.
Allein ist richtig stark und gibt einen Einblick in die Motivation des Riddlers.

Doktor der Psychiatrie

Hugo Strange führt grausame Experimente durch, um Batman zu verstehen.
Die Geschichte um Hugo Strange führt in dunkle Abgründe und zeigt seine Obsession mit Batman.

Alethophobie

Als er jung war, gab Bane einem Journalisten ein Interview. Heute scheint er auf der Jagd nach diesem zu sein.
Zu Beginn scheint Alethophobie eine typische Banegeschichte zu sein, am Ende kann sie aber überraschen.

Wahre Stärke

Batman bekommt von Superman ein ganz besonderes Geschenk.
Mehr als einmal wurde Batman mehr Macht angeboten, jedes Mal hat er es abgelehnt und auch dieses Mal tut er es. Tom King erzählt hier etwas altbekanntes in neuem Gewand, dies jedoch kurz und effektiv. Außerdem kommen Batmans Zweifel an sich selbst zum Vorschein.

Die Natur der Angst

Officer Fielding hat nach einer Begegnung mit Scarecrow einen Termin mit der Psychiaterin Dr. Erin Monroe.
Die Natur der Angst ist düster und gruselig. Die Horroratmosphäre nimmt immer weiter zu und wenn der Leser denkt, alles wäre gut, wird die Geschichte auf den Kopf gestellt. Ein unheimlich guter Beitrag, der die absolut passenden Zeichnungen bekommen hat.

Eins

Fünf tote junge Männer bringen Batman auf die Spur einer neuen Art des Verbrechens. Die Lösung liegt bei Wayne Enterprises.
Eins greift ein aktuelles Thema auf und ist dazu recht spannend geschrieben.

Genug

Im Gebirge um Gotham wurde ein Monster gesehen. Bruce Wayne vermutet, dass Man-Bat sein Unwesen treibt. Batman geht alleine auf die Jagd und muss mit der Einsamkeit zurecht kommen. Genug ist eine kleine aber feine Geschichte.

Der weltgrößte Detektiv und … Batman

Bobo oder auch Detective Chimp bittet Batman um Hilfe. Der Mann, der Bobo freigelassen hat, hat einen Sohn, der droht auf die falsche Bahn zu geraten und sich dem Riddler anzuschließen. Bobo und Batman versuchen zu helfen und das endet beinahe tragisch.
Die Idee eines sprechenden Affen als Detektiv ist auf den ersten Blick befremdlich, bringt aber eine sehr emotionale und sehr gute Geschichte hervor.

Was bleibt, ist Vertrauen

Julia Carsons Mann wurde von Szasz getötet. Sie macht Batman dafür verantwortlich und will per Gesetz dafür sorgen, dass er nicht mehr Handeln darf. Alles ändert sich, als Szasz das Flugzeug entführt, mit dem sie nach Washington fliegen will.
Was bleibt, ist Vertrauen ist eine intensive und spannende Geschichte, mit einer gelungenen Botschaft.

Die richtige Art

Der Pinguin veranstaltet Katzenkämpfe. Die Katzen macht er mit Venom oder Scarecrows Angstgas richtig wild.
Das ruft sowohl Catwoman als auch Damian Wayne auf den Plan, dessen Katze Pennyworth vom Pinguin entführt wurde. Gemeinsam treten sie gegen den Pinguin an.
Zum Abschluss gibt es eine humorvolle Geschichte mit Selina Kyle und Damian Wayne.

Die Zeichnungen sind durchgängig gut und passend. Keiner der Zeichner ragt heraus, sowohl im positiven als auch im negativen Sinne.


Fazit

Bane City – Die geheimen Akten präsentiert jede Menge Kurzgeschichten, die alle gut geschrieben sind und verschiedene Facetten Gothams abbilden. Dieser Band ist auch abseits der übergeordneten Handlung absolut lesenswert und glücklicherweise fast vollkommen von ihr losgelöst.


Pro & Contra

+ Kurzgeschichten zu den unterschiedlichen Schurken des Batmanuniversums
+ abwechslungsreich
+ Jokers Versuch Batman zu enttarnen

Bewertung:

Handlung: 4/5
Charaktere: 4,5/5
Zeichnungen: 4/5
Lesespaß: 5/5
Preis/Leistung: 5/5  


Zuletzt aktualisiert: Montag, der 06. April 2020
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren