Donnerstag, 28. Mai 2020

Phantast (Download)

Neueste Kommentare

Ich fand das Buch von der ersten bis zur letzten Seite super spannend. Konnte es nicht aus der ...

Weiterlesen...

Habe das Buch vor einigen Jahren gelesen. Nun, 2019, in einer Welt voller Unruhe lebend, denke ich ...

Weiterlesen...

Sehr interessant
Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Ministry of Souls - Das Schattentor (Akram El-Bahay)
Geschrieben von Judith
Samstag, der 09. Mai 2020

ministry of souls schattentorIm September 2020 erscheint "Ministry of Souls - Das Schattentor" von Akram El-Bahay:

"London, 1850: Unbemerkt von der Öffentlichkeit sorgt das Ministerium für endgültige Angelegenheiten dafür, die Seelen Verstorbener in die Zwischenwelt zu befördern. Jack hat seine Probezeit dort fast vollendet, als er zu seinem ersten Außeneinsatz muss. Doch als er von seinem eigenen Schatten angegriffen wird, tut er etwas höchst Verbotenes: Er befördert eine Lebende — die arabische Prinzessin Naima — in die Zwischenwelt. Und bevor er sie zurückholen kann, schließt sich das Tor!"

Interview mit Akram El-Bahay (September 2015)

Rezension zu "Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt" (Band 1)

Rezension zu "Flammenwüste"

"Die Nächte in 1001 Versionen" (Artikel von Akram El-Bahay in PHANTAST #19)

Buchdetals:

Paperback, 16,00 EUR
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-404-20965-1

Zum Autor: Akram El-Bahay hat seine Leidenschaft, das Schreiben, zum Beruf gemacht: Er arbeitet als Journalist und Autor. Als Kind eines ägyptischen Vaters und einer deutschen Mutter ist er mit Einflüssen aus zwei Kulturkreisen aufgewachsen. Dies spiegelt sich auch in seinen Romanen wider: klassische Fantasy-Geschichten um Drachen und Magie, die ebenso sehr an den "Herrn der Ringe" wie an orientalische Märchen erinnern. Mit seinem ersten Roman "Flammenwüste" war er für mehrere Preise nominiert, er gewann den Seraph Literaturpreis als bestes Fantasy-Debüt des Jahres. Er schreibt zurzeit an einer Fortsetzung der Geschichte.


(Quelle: Lübbe)

Zuletzt aktualisiert: Samstag, der 09. Mai 2020
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren