Nocturna - Das Spiel des Fuchses (Maya Motayne)

nocturna das spiel des fuchsesIm Dezember 2020 erscheint "Nocturna - Das Spiel des Fuchses" von Maya Motayne:

"Wenn Tag und Nacht aufeinandertreffen, beginnt das Spiel des Fuchses – und es ist tödlich.

Es ist Jahre her, dass Finn zuletzt ihr eigenes Gesicht erblickt hat. Denn die Gesichtsdiebin verfügt über Magie, die es ihr erlaubt, ihre Erscheinung beliebig zu verändern. Doch nicht nur sie weiß, wie nützlich dieses Talent ist: Ein finsterer Unterweltboss hat Finn in seiner Gewalt. Sollte die Gesichtsdiebin daran scheitern, einen Auftrag für ihn auszuführen, wird sie ihrer Kräfte für immer beraubt werden. Der gutmütige Prinz Alfehr, Thronfolger wider Willen, wendet ebenfalls zwielichtige Magie an: Er will seinen verschwundenen älteren Bruder, den Kronprinzen, finden, obwohl alle glauben, er sei tot. Als sich Finn und Alfehr gegenüberstehen, ist es, als würden Kräfte so unterschiedlich wie Tag und Nacht aufeinanderprallen. Und diese Wucht setzt eine ungeahnt böse Magie frei ..."

Buchdetails:

Aus dem Amerikanischen von Urban Hofstetter
Originaltitel: Nocturna (A Forgery of Magic 1)
Originalverlag: Balzer + Bray, New York 2019
Paperback , Klappenbroschur, 512 Seiten, 15,00 EUR
ISBN: 978-3-7341-6188-9

Zur Autorin: Maya Motayne studierte Englische Literatur und Kreatives Schreiben an der Universität von Maryland. Danach arbeitete sie drei Jahre als Lektoratsassistentin bei Penguin Random House in den USA und hat sich seitdem dem Ziel verschrieben, Diversitätsthemen in die Young-Adult-Literatur zu bringen. Sie hat bei der Gründung des »Random House Children's Books Diversity Committee« mitgewirkt. »Nocturna – Das Spiel des Fuchses« ist ihr erster Roman.


(Quelle: blanvalet)

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren