Der Netzwerkeffekt (Martha Wells)

der netzwerkeffektIm Februar 2021 erscheint "Der Netzwerkeffekt" von Martha Wells:

"Wer kennt es nicht: dieses Gefühl, wenn der Boss reinkommt, einem einen Auftrag gibt, von dem mal wieder die Zukunft der Galaxis abhängt bla bla bla, während man sich in dieser Sekunde viel lieber abschalten und ein paar Hundert Folgen der Lieblingsserie bingen würde. Ach ja, und eigentlich ist man ein auf die Tötung von Menschen programmierter, ausgemusterter Roboter. Sie kennen das? Herzlichen Glückwunsch – und willkommen in der Welt von Killerbot."

Buchdetails:

Aus dem Amerikanischen von Frank Böhmert
Originaltitel: The Murderbot Diaries: Network Effect
Originalverlag: Tor
Paperback , Broschur, 14,99 EUR
ISBN: 978-3-453-32123-6

Zur Autorin: Martha Wells ist »New York Times«-Bestsellerautorin und hat eine Vielzahl an Science-Fiction- und Fantasy-Romanen und -Kurzgeschichten sowie Jugendbücher, Film- und TV-Tie-ins wie »Star Wars«, »Stargate: Atlantis« und Essays geschrieben. Ihr Werk wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet. »Tagebuch eines Killerbots« wurde für den Philip K. Dick Award nominiert und gewann den Nebula Award, Hugo Award, ALA/YALSA Alex Award und Locus Award. Martha Wells lebt mit ihrer Familie in College Station, Texas.


(Quelle: Heyne)

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren