So rot wie Blut - Grausige Märchen und Sagen (Julian Auringer)

so rot wie blutIm November 2020 erschien "So rot wie Blut - Grausige Märchen und Sagen" von Julian Auringer:

"Manche Märchen sind nichts für zarte Gemüter

Die Geschichte von der Leichenfresserin zum Beispiel oder die vom Patenkind des Todes; berühmte Schicksale wie Rapunzel in ihrem türlosen Turm oder entlegene Horrorstorys wie die vom wiederkehrenden Selbstmörder. Dieser mit dämonischer Lust zusammengestellte Band umfasst ältere Märchen und Sagen voller Gewalt und Gräuel, Schlechtigkeit und übler Tat. Erzählt von den Brüdern Grimm und Karoline Stahl, Christian August Vulpius, Charles Perrault und vielen anderen."

Buchdetails:

Hardcover, Pappband,
256 Seiten, 4,95 EUR
durchgehend Abbildungen
ISBN: 978-3-7306-0908-8

Zum Autor: Du. Julian Auringer hat an der Leibniz Universität Hannover promoviert und unterrichtet. Er ist Mitglied der Gesellschaft für Comicforschung und betreibt das Musikmagazin diekopfhoerer.eu sowie die Onlineenzyklopädie bilderbogenforschung.de.


(Quelle: Anaconda)

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren