Black Cat Bd.2 – Auf Beutejagd (Jed MacKay, Kris Anka u.a.)

Verlag: Panini; (Oktober 2020)
Softcover: 148 Seiten; 18 €
ISBN-13 : 978-3741618666

Genre: Superhelden


Klappentext

Krallen und Klauen

Während Black Cat ein Date mit dem charmanten Söldner Batroc hat, eskaliert ihr schwelender Konflikt mit der Diebesgilde von Odessa Drake und wird immer persönlicher und brutaler. Jetzt herrscht endgültig Krieg zwischen Felicia Hardy und der Gilde! Um für die Schlacht gerüstet zu sein, bricht Black Cat bei Iron Fist ein. Außerdem trifft sie Wolverine und Deadpool, während sie mit ihrem Ex Spider-Man sogar vor den Altar tritt....
Black Cats neue Soloserie raubt euch den Atem! Inszeniert von Jed MacKay (SPIDER-VERSE), Travel Foreman (IRON FIST), Kris Anka (CAPTAIN MARVEL) und anderen.


Rezension

Der Kampf zwischen Black Cat und der Diebesgilde von New York eskaliert in Auf Beutejagd. Jed MacKay ist weiterhin verantwortlich für ihre Abenteuer in diesem Sammelband.

Lass uns heiraten!

In der St. Nicholas-Kirche in New York soll es zu einer ganz besonderen Maggia-Hochzeit kommen, denn die Mafiosi haben eine sehr ungewöhnliche Art, Konflikte beizulegen. Unter der Kirche liegen Gräber, die Codeschlüssel für Konten der Maggia symbolisieren. Da Felicia den haben will, wendet sie sich an ihren Ex Peter Parker und sie übernehmen die Rollen von Braut und Bräutigam.
Der Auftakt wird gleich von der stärksten Geschichte in Auf Beutejagd bestritten. Lass uns heiraten! macht einfach eine Menge Spaß und ist sehr gute Unterhaltung. Da dies das Annual von Black Cat ist, sind auch die Zeichnungen richtig gut und heben sich deutlich von dem Rest der Serie ab.

Das Date

Black Cat hat ein Date mit Batroc und bevor es langweilig werden kann, beschließen sie einen kleinen Einbruch zu begehen. Währenddessen kämpft Black Fox mit den Handlangern der Diebesgilde.
Wenn Batroc und Felicia Hardy sich über Verflossene unterhalten oder einen gemeinsamen Bruch begehen ist das witzig und locker leicht. Mit der Entführung von Black Fox kommt etwas Dramatik hinein. Insgesamt eine gute Geschichte, nur Mike Dowlings Zeichnungen haben sich im Vergleich zum Vorgängerband leider nicht verbessert.

Begierden

Odessa Drake hat Black Fox in ihrer Gewalt und droht ihn zu töten. Während Felicia Hardy zur Rettung eilt, führen Fox und Odessa ein Gespräch das Licht in die Geschichte der Gilde und in die Absichten und Geschichte von Odessa bringt.
Jed MacKay erzählt hier sehr gekonnt die Hintergründe zu Black Cats Konflikt mit der Diebesgilde. Dies ist abwechslungsreich und spannend.
Travel Foreman zeichnet auch nicht besser als Mike Dowling und ist bestenfalls unteres Mittelmaß.

Mädelsabend

Felicia geht mit Janice Lincoln, alias Beetle, auf Raubzug bei Iron Fist. Zuvor geht sie noch auf Einkaufstour mit ihrer Mutter.
Mädelsabend hält perfekt die Balance zwischen Humor und Drama. Das Aufeinandertreffen von Black Cat und Iron Fist und ihre Diskussionen mit Beetle sind witzig, während es zwischen Felicia und ihrer Mutter emotional wird.

Taschenspielertricks

Um in den Tresor der Diebesgilde zu kommen, braucht Black Cat ein bestimmtes Gemälde. Das befindet sich in Madripoor in Besitz von einem gewissen Mr. Patch. In Madripoor stellt Black Cat überrascht fest, dass dies niemand anderer als Wolverine ist und dem wurden seine Habseligkeiten gerade von Kilgore gestohlen. Sie schließen einen Handel ab. Hilft Black Cat Wolverine seine Sachen wiederzubekommen, erhält sie von ihm das Gemälde.
Action, Humor und Wolverine, mit einem kleinen Gastauftritt von Deadpool. Taschenspielertricks ist zusammen mit Lass uns heiraten! die beste Geschichte des Bandes. Auch wenn die Zeichnungen mit dem Annual nicht mithalten können. Dennoch sind sie gut und erfüllen ihren Zweck.

Bis auf die acht Variantcover auf einer Doppelseite und dem üblichen Vor- und Nachwort ist nichts weiter als Bonus enthalten.


Fazit

Black Cat hat ein Ziel und das heißt unterhalten! Und genau dies gelingt Jed MacKay und seinen Mitstreitern auf der ganzen Linie. Black Cat und ihre Abenteuer machen einfach Spaß, egal ob sie mit Spider-Man vor dem Traualtar steht oder mit Wolverine einen Einbruch verübt.


Pro & Contra

+ Lass und heiraten und Taschenspielertricks sind richtig gut

- Zeichnungen sind teilweise wirklich schlecht

Bewertung:

Handlung: 4/5
Charaktere: 4/5
Zeichnungen: 3/5
Lesespaß: 4/5
Preis/Leistung: 3,5/5


Literatopia-Links zu weiteren Titeln mit Black Cat:

Rezension zu Black Cat Bd.1

Tags: Black Cat, Spider-Man

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren