Geschenktipps 2020 - Teil 2

Liebe Leser*innen,

von mir gibt es wieder einmal ein paar phantastische Geschenktipps. Dieses Jahr fühlt sich das seltsam an, schließlich gibt es aktuell viel Wichtigeres als Weihnachtsgeschenke. Aber es ist auch wichtig, anderen eine Freude zu machen und Verlage und Autor*innen zu unterstützen. Das sollten wir auch dieses Jahr tun und uns überlegen, wie wir das mit möglichst wenig Kontakten tun können. Ihr könnt zum Beispiel online bestellen, das geht auch bei kleinen Buchhandlungen wie dem Otherland Berlin - hier bekommt ihr auch viele englische Originalwerke! Ihr könnt die Bücher auch direkt zu den Beschenkten schicken lassen - oder Wichtel spielen und ihnen ihre Geschenke vor die Tür legen. 

Für Fantasyfand empfehle ich "Diebe der Nacht" von Thilo Corzilius: Eine Schaustellertruppe verzückt ihr Publikum nicht nur mit spektakulären Darbietungen, sie stehlen auch alles, was sie kriegen können und betrügen, wo es nur geht. Ihre Opfer sind meist solche, die es verdient haben, daher sind die Herbstgänger trotz ihrer kriminellen Machenschaften unheimlich sympathisch. Kulisse ist ein phantastisches Venedig im Renaissance-Stil, dazu gibt es einen Hauch Steampunk mit magischen Mechaniken, amüsante Dialoge, Diversity und neben einigen sehr dunklen Momenten vor allem Hoffnung. Ein Fantasyroman, bei dem man auf jeder Seite spürt, wie viel Herzblut hineingeflossen ist.

SF-Fans wären sicher von "Quantenträume" begeistert, einer Anthologie mit chinesischen SF-Autor*innen, die sich auf vielfältige Weise dem Wesen Künstlicher Intelligenz widmet und neben einigen außergewöhnlichen Beiträgen fast nur gute zu bieten hat. Hier gibt es intelligente Fußwannen, deren rechtlicher Status geklärt werden muss, Roboter auf einem Uranusmond, die skurrile Ideen haben, oder auch solche, die nach einem Glauben suchen, Mischwesen aus Mensch und Maschine, die die Erde nach der Apokalypse besuchen, Mordfälle, Liebesgeschichten und vieles mehr. Man merkt den meisten Autor*innen ihren wissenschaftlichen Hintergrund an und auch wenn viele Geschichten Warnungen enthalten, hat die Anthologie einen positiven Grundton. 

Jungen (und natürlich auch erwachsenen) Leser*innen kann man mit "Rowan & Ash - Ein Labyrinth aus Schatten und Magie" eine Freude machen: Christian Handel inszeniert seine Fantasygeschichte märchenhaft und hat mit Rowan einen sehr sympathischen, ruhigen Protagonisten, der zwischen den Erwartungen seines adligen Umfelds und seinen eigenen Bedürfnissen zerrissen ist. Eine bittersüße Lovestory, die reale Konflikte queerer Jugendlicher aufarbeitet, magisch und einfach schön erzählt. 

Als Geschenk eignen sich natürlich auch unsere Tipps fürs #bücherhamstern. Die Bücher könnt ihr oft direkt bei den Verlagen online bestellen, in diesem Artikel  gibt es eine kleine, unvollständige Liste. 

Zum Schluss noch ein kleiner Tipp: Ihr könnt auch euren Lieblingsautor*innen ein kleines Geschenk machen und sie auf Patreon unterstützen. Damit macht ihr gleichzeitig Euch selbst ein Geschenk, denn in der Regel gibt es auch Patreon exklusives Bonusmaterial für Euch wie z.B. Kurzgeschichten zu Euren Lieblingsbüchern. 

Ich wünsche allen noch eine besinnliche Weihnachtszeit, passt aufeinander auf und bleibt gesund!

- Judith

Geschenktipps 2010: ~*~*~ Teil 1 ~*~*~ Teil 2 ~*~*~ Teil 3 ~*~*~
Geschenktipps 2011: ~*~*~ Teil 1 ~*~*~ Teil 2 ~*~*~ Teil 3 ~*~*~ Teil 4 ~*~*~
Geschenktipps 2012: ~*~*~ Teil 1 ~*~*~ Teil 2 ~*~*~ Teil 3 ~*~*~ Teil 4 ~*~*~
Geschenktipps 2013: ~*~*~ Teil 1 ~*~*~ Teil 2 ~*~*~ Teil 3 ~*~*~ Teil 4 ~*~*~
Geschenktipps 2014: ~*~*~ Teil 1 ~*~*~ Teil 2 ~*~*~ Teil 3 ~*~*~ Teil 4 ~*~*~
Geschenktipps 2015: ~*~*~ Teil 1 ~*~*~ Teil 2 ~*~*~ Teil 3 ~*~*~ Teil 4 ~*~*~
Geschenktipps 2016: ~*~*~ Teil 1 ~*~*~ Teil 2 ~*~*~ Teil 3 ~*~*~ Teil 4 ~*~*~
Geschenktipps 2017: ~*~*~ Teil 1 ~*~*~ Teil 2 ~*~*~ Teil 3 ~*~*~
Geschenktipps 2018 ~*~*~ Teil 1 ~*~*~ Teil 2 ~*~*~
Geschenktipps 2019 ~*~*~ Teil 1 ~*~*~ Teil 2 ~*~*~

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren