Geschenktipps 2020 - Teil 3

Liebe Leser*innen,

es war ein seltsames Jahr, das Jahr 2020. Reisen, Sport und sich mit Freunden treffen war kaum bis gar nicht möglich. Zumindest nicht in der Realität, in Büchern und Comics war dies aber sehr wohl möglich und deswegen habe auch ich ein paar Tipps zu Weihnachten, die sich sehr gut als Geschenk eignen. Hauptsächlich kommen diese aus dem Comic-Bereich, was aber nicht heißen soll, dass sie sich nicht für wahre Leseratten eignen. Das genaue Gegenteil ist der Fall, denn es gibt so viel mehr als Superhelden. Drama, Action und Komödie, alles lässt sich ebenso in jedem Genre als Comic erzählen.
Genau wie im letzten Jahr haben sich die Verlage erneut überschlagen, Klassiker in besonderer Aufmachung oder in Gesamtausgaben wiederzuveröffentlichen. Weswegen sich so mancher auf meiner Empfehlungsliste befindet.

Den Anfang macht aber ein Roman. James Bond - Ewig und ein Tag von Anthony Horowitz erzählt die Geschichte, wie James Bond seine Lizenz zum Töten bekam und damit zum Doppelnullagenten wurde. Horowitz trifft den Tonfall Flemings unheimlich gut und stellt den Geheimagenten ihrer Majestät genauso dar, wie es sein Schöpfer tat. Das Abenteuer ist wohldurchdacht und eines Bonds würdig. Für Bond- und Thrillerfans ist Ewig und ein Tag ein Pflichtroman.

Mit einem ganz besonderen Comic möchte ich meine restlichen Geschenktipps beginnen. Das Nest von Régis Loisel und Jean-Louis Tripp ist einer der Comics/ Romane, die einen sprachlos und beeindruckt zurücklassen. Solch eine warmherzige und nostalgische Erzählung, die in jedem eine Saite zum Klingen bringt, findet sich nur sehr selten. Wer jemanden ein ganz besonderes Geschenk machen will, sollte unbedingt zum ersten Band der Gesamtausgabe greifen. Zwei werden noch folgen und diese wunderbare, ruhige und kluge Geschichte abschließen.

Wer es gerne etwas lustiger hat, hat mit Uli Steins Tierleben eine hervorragende Alternative. In einem Band gibt es hier sämtliche Tiercartoons des leider dieses Jahr verstorbenen Zeichners. Oder ihr verschenkt Ork Saga. Balbak und Rammar sind die wohl unfähigsten und lustigsten Helden der Fantasy und erinnern dadurch ein bisschen an Terry Pratchett. Alle drei Bände können getrost jedem Fantasyfan unter den Weihnachtsbaum gelegt werden. Abschließend wären im Bereich Humor Peanuts – Die Comics und Das Kabinett der Wunder von Gustavo Duarte zu erwähnen, letzterer erzählt geradezu surreale, humoristische Kurzgeschichten.

Der Skorpion ist eine weitere Gesamtausgabe, die sich als Geschenk anbietet. Im 18. Jahrhundert erlebt ein Schatzjäger Abenteuer, die eines Indiana Jones würdig wären und ihn in Konflikt mit dem Vatikan kommen lassen. Wer einem Freund von Schwertkämpfen und Abenteuern eine Freude machen will, sollte den Skorpion verschenken. Geschichtsinteressierte werden vermutlich eher von Bald sind wir wieder zu Hause beeindruckt sein. Überlebende des Holocaust berichten von ihrem Schicksal. Das ist zwar keine leichte Kost, aber eine, die sich lohnt und Weihnachten ist ja durchaus eine Zeit der Besinnung, in der man sich auch mit schweren und schwierigen Stoffen beschäftigen kann.

Geschenktipps der düsteren Art gibt es natürlich auch. In Disenchanted trifft Frank Millers Sin City auf Fantasy und es entsteht somit ein harter Thriller in der Welt der Feen. Wer Fantasy der besonderen Art bevorzugt, ist hier genau richtig. Der Speichermann ist eine Schauermär für Erwachsene, die die Kurgeschichte von Kai Meyer in ihrer Wirkung verstärkt und für ein wohliges Gruselgefühl am Weihnachtsabend sorgt.

Eine Studie in Smaragdgrün ist ebenso eine Umsetzung einer Kurzgeschichte. In diesem Fall von Neil Gaiman, der auf seine ganz eigene Weise Sherlock Holmes mit dem Cthulhu-Mythos verbindet und eine intelligente Variation des Detektivs erschafft, die Rafael Albuquerque in entsprechenden Bildern umgesetzt hat.

Den Abschluss der Geschenktipps für Erwachsene macht The Crow. Dieser absolute Klassiker, in den James O´Barr all seine Trauer und Wut beim Schreiben hineinlegte, ist endlich wieder in Deutschland erhältlich. Und das zudem in einer Ausgabe, die er auch verdient hat. Eine neue Übersetzung wurde erstellt, die sich an das Original hält und gleich drei verschiedene Ausgaben für jeden Geldbeutel lassen The Crow neu erstrahlen. Egal ob normale Ausgabe oder mit Kunstleder überzogen, mit Alternativcover oder mit Kunstdruck oder ohne, The Crow ist immer eine intensive Erfahrung. Die Graphic Novel über Schmerz, Verlust und Trauer bleibt in diesem Bereich unübertroffen.

Zum Abschluss möchte ich noch ein paar Geschenktipps für junge Leser geben:

Die fünf Freunde sind mittlerweile in Comicform unterwegs. Sie wurden von Béja in zeitlosen, klaren Bildern aufs Papier gebracht und erleben nach wie vor spannende Abenteuer. Etwas phantastischer geht es in Die magische Spieluhr zu, in der Nola eine neue, magische Welt erkundet und dies in wundervollen, farbenfrohen Bildern tut. Auf so gut wie jeder Seite gibt es etwas zu entdecken und zum Staunen. Selbstverständlich fehlt hier nicht der Humor. Für die kleinen Geisterjäger ist Alan C. Wilder eine Geschenkidee. Die Abenteuer des jungen Ermittlers bei übersinnlichen Phänomen aller Art sind kindgerecht gruselig und spannend und machen so richtig Lust auf mehr. Der erste Fall Die Brücke der toten Hunde ist auf jeden Fall ein tolles Weihnachtsgeschenk.

Und damit wünsche ich trotz allem eine fröhliche Weihnachten und schon mal mehr denn je ein frohes und vor allem gesundes neues Jahr 2021!
Auf das der Fluch aus Terry Pratchetts Heiße Hüpfer uns nächstes Jahr nicht wieder auf die gleiche Art treffen möge, der da lautet: Mögest du in interessanten Zeiten leben!

Euer Markus

Geschenktipps 2010: ~*~*~ Teil 1 ~*~*~ Teil 2 ~*~*~ Teil 3 ~*~*~
Geschenktipps 2011: ~*~*~ Teil 1 ~*~*~ Teil 2 ~*~*~ Teil 3 ~*~*~ Teil 4 ~*~*~
Geschenktipps 2012: ~*~*~ Teil 1 ~*~*~ Teil 2 ~*~*~ Teil 3 ~*~*~ Teil 4 ~*~*~
Geschenktipps 2013: ~*~*~ Teil 1 ~*~*~ Teil 2 ~*~*~ Teil 3 ~*~*~ Teil 4 ~*~*~
Geschenktipps 2014: ~*~*~ Teil 1 ~*~*~ Teil 2 ~*~*~ Teil 3 ~*~*~ Teil 4 ~*~*~
Geschenktipps 2015: ~*~*~ Teil 1 ~*~*~ Teil 2 ~*~*~ Teil 3 ~*~*~ Teil 4 ~*~*~
Geschenktipps 2016: ~*~*~ Teil 1 ~*~*~ Teil 2 ~*~*~ Teil 3 ~*~*~ Teil 4 ~*~*~
Geschenktipps 2017: ~*~*~ Teil 1 ~*~*~ Teil 2 ~*~*~ Teil 3 ~*~*~
Geschenktipps 2018 ~*~*~ Teil 1 ~*~*~ Teil 2 ~*~*~
Geschenktipps 2019 ~*~*~ Teil 1 ~*~*~ Teil 2 ~*~*~
Geschenktipps 2020 ~*~*~ Teil 1 ~*~*~ Teil 2 ~*~*~

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren