Ich will dich heute Nacht! (Takiba)

ich will dich heute nacht

Hayabusa (April 2021)
ca. 160 Seiten, 7,00 EUR
ISBN: 978-3-551-62040-8

Genre: Yaoi


Klappentext

Kanzaki ist ein erfolgreicher Geschäftsmann, der für seinen Job lebt und von seinen Mitarbeitern bewundert wird. Doch er hat ein Geheimnis. Vor fünf Jahren hatte er eine intensive Beziehung zu einem Callboy namens Nagi, den er einfach nicht vergessen kann. Nun kehrt er in seine alte Geschäftsstelle zurück und ihm wird ein neuer Kollege vorgestellt, der Nagi verdammt ähnlich sieht … Zufall oder Schicksal?


Rezension

Kanzaki ist ein fleißiger Geschäftsmann. Für seinen Job hat er sich sogar nach Malaysia versetzen lassen. Doch dafür hat er etwas sehr wichtiges aufgegeben … Vor fünf Jahren traf er auf Nagi, einen Callboy, und Kanzaki verliebte sich in diesen. Aber als er versetzt wurde, traute er sich nicht, es Nagi direkt zu sagen und so verschwand er einfach. Seine einzige Erinnerung an Nagi ist der Ring, den er von ihm erhalten hat.

Nun wird Kanzaki wieder in seine alte Geschäftsstelle versetzt und von seinen Mitarbeitern freudig begrüßt. Dabei wird ihm auch ein neuer Kollege vorgestellt. Kanzaki kann seinen Augen nicht trauen, die Haarfarbe ist anders, aber er sieht aus wie Nagi! In Kanzaki kämpfen die Gefühle, so sehr hat er sich all die Jahre nach Nagi verzehrt, doch sein Kollege weicht ihm aus. Er bleibt aber hartnäckig und möchte wissen, ob es doch Nagi ist und wenn ja, möchte er, dass sich dieser an ihn erinnert. Aber ein ehemaliger Callboy möchte vielleicht gar nicht mehr an die Vergangenheit erinnert werden …

„Ich will dich heute Nacht!“ ist ein Yaoi Manga, der ab 18 Jahren empfohlen und wirklich nur für Erwachsene geeignet ist. Denn sowohl die Auseinandersetzung mit dem Beruf des Callboys als auch die eindeutige Darstellung der Liebesspiele sind eindeutig nicht für ein jüngeres Publikum geeignet.

Kanzaki weiß ganz genau, was er möchte und er gibt nicht auf. So bleibt er hartnäckig und verfolgt das, was er sich so sehnlich wünscht. Es ist sehr gut ausgearbeitet, welche Ängste und Probleme sich aus dem Beruf des Callboys entwickeln können. Man hat Schwierigkeiten sich selbst etwas zuzutrauen und das hemmt einen auch im Leben. Man fühlt sich unfähig mit anderen Menschen normal umzugehen. Aber Kanzaki zeigt neben all seiner Hartnäckigkeit seine Liebe zu diesem Mann, den er vor fünf Jahren kennen gelernt hatte. Stückchenweise muss sich Nagi mit seiner Vergangenheit auseinandersetzen und dabei begleiten die Leser ihn und tauchen tief in seine persönlichen Abgründe ein.

Die Charaktere sind dabei sehr glaubwürdig und nachvollziehbar ausgearbeitet. Neben den Sexszenen kommt die Story auf keinen Fall zu kurz. Die Zeichnungen sind ebenfalls gut. Die Gesichter bringen die vielen verschiedenen Emotionen sehr gut rüber. Es gibt fast keine Hintergründe, wodurch der Fokus ganz auf den Charakteren und der Story liegt. In den erotischen Szenen sind verschiedene Posen eingebaut, wodurch besonders der Körperbau sehr gut dargestellt ist.


Fazit

„Ich will dich heute Nacht!“ ist ein Yaoi-Manga, der das erwachsene Publikum mit viel Drama und Tragödie, aber auch mit aufrichtiger Liebe anspricht.


Pro & Contra

+ gut ausgearbeitete Story
+ realistische Charaktere
+ emotionale Zeichnungen

o empfohlen ab 18 Jahren

Bewertungsterne4.5

Handlung: 4,5/5
Charaktere: 5/5
Zeichnungen: 4,5/5
Lesespaß: 5/5
Preis/Leistung: 4/5

Tags: Yaoi, Hayabusa, Takiba

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren