Die drei ??? - Das Rätsel der Smart City (Christoph Dittert)

Verlag: Carlsen; (März 2021)
Taschenbuch: 144 Seiten; 5,99 €
ISBN-13: 978-3-551-31982-1

Genre: Krimi


Klappentext

Die beiden Frauen stiegen ein. Den drei ??? brach der Schweiß aus. Ihnen lief die Zeit davon. Sie brauchten eine Idee.

Justus, Peter und Bob sollen Testbewohner in der „Smart City“ werden. Hier wird fast alles von Computern gesteuert. Wenn das mal nicht aufregend klingt! Doch kaum sind die drei Detektive in der Stadt angekommen, läuft einiges gründlich schief: Peter wird im Badezimmer eingesperrt und die Sauna heizt sich wie von Zauberhand selbst auf. In der smarten Stadt scheint es nicht mit rechten Dingen zuzugehen! Und das ist erst der Anfang …

Dies ist DEIN Fall: Hier ist dein Scharfsinn als vierter Detektiv oder vierte Detektivin gefragt! Findest du die richtige Spur, um den Fall zu lösen?


Rezension

Currie Gray-Elizondo taucht eines Tages auf dem Schrottplatz von Justus` Onkel auf und zeigt den drei Detektiven ein Video auf dem zwei selbstfahrende Autos zu sehen sind, die einen Unfall haben. Eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit. Denn diese Auto fahren in der „Smart City“ einem Ort, an dem es Unfälle nicht geben dürfte. Die Stadt wird im Prinzip in Gänze von Computern gesteuert und jedes System wurde doppelt und dreifach abgesichert. Die drei ??? sollen nun als Testbewohner für zwei Wochen in die Stadt ziehen und Fehler und Mängel ausmachen und unter Umständen Lösungen finden. Das klingt schon spannend genug, aber kaum sind die drei Detektive in der „Smart City“ angekommen, geht der Ärger erst richtig los. Ihr Haus hat mehr als nur eine Fehlfunktion, es kommt sogar zu einem Einbruch in eins der Gebäude der Stadt und die anderen Testbewohner benehmen sich meist höchst sonderbar. Nur in Carolyn und Stephen Robertson scheinen sie neue Freunde zu finden.

Das Rätsel der Smart City ist kein gewöhnliches Die drei ???-Buch. Denn es gehört zur Reihe „Dein Fall“ und das bedeutet der Leser darf in einem gewissen Rahmen mitentscheiden, wie die Geschichte weitergeht. Im Prinzip hat man also ein Soloabenteuer eines Rollenspiels vorliegen, nur dass zu keiner Zeit gewürfelt werden muss. Der Leser hat meistens die Auswahl zwischen zwei Seiten zu denen er blättern kann und wo er dann weiterlesen soll. Die Grundidee ist dabei echt gut, nur nutzt Christoph Dittert leider nicht die Möglichkeiten, die ihm dieses Format bietet. Denn anstatt konsequent immer andere Wege zu beschreiten, landet man nach einer kurzen Schleife zum überwiegenden Teil genau da, wo auch die andere Auswahlmöglichkeit herauskommt.  Manchmal gibt es auch nur eine Möglichkeit fürs Weiterlesen und man wird regelrecht in eine Richtung  gedrängt. Mehr Freiheit und mehr Sackgassen wären wünschenswert gewesen, würden jedoch vermutlich die Seitenzahl für Die drei ??? sprengen. So gesehen, macht Christoph Dittert seine Sache gut.
Der Fall an sich ist hingegen ganz interessant und spannend, besitzt ein aktuelles Thema und bietet viel Abwechslung und ein paar Überraschungen. Zusätzlich hat Christoph Dittert die Stadt mit vielen seltsamen Bewohnern bevölkert, woraus durchaus immer wieder Humor entsteht. Vielleicht wäre es besser gewesen Das Rätsel der Smart City direkt als vollwertigen Fall zu veröffentlichen, dadurch hätte er noch spannender werden können. Die Geschichte würde es hergeben.
Trotzdem macht es Spaß das Buch zu lesen, denn auch wenn die Entscheidungen nicht so zahlreich sind und kaum Auswirkungen haben, hat man das Gefühl an den Ermittlungen beteiligt zu sein und nicht bloß über sie zu lesen. Damit hat Christoph Dittert alles erreicht, was bei einem solchen Buch erwartet werden kann.


Fazit

Die Geschichte von Die drei ??? - Das Rätsel der Smart City ist aktuell, spannend und wendungsreich. Zudem bietet sie skurrile Charaktere. Nur an den Entscheidungen, die der Leser treffen kann, hätte gerne noch etwas gefeilt werden können.


Pro & Contra

+ guter, spannender Fall
+ die Nebencharaktere

0 Entscheidungen haben kaum Einfluss und sind zu wenige

Bewertung:

Handlung: 4/5
Charaktere: 4,5/5
Lesespaß: 4/5
Preis/Leistung: 4,5/5

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren