Die Entführung der Dinharazade (Christina Wermescher)

die entfuehrung der dinharazadeIm Oktober 2021 erscheint "Die Entführung der Dinharazade" von Christina Wermescher:

"„Ich entschuldige mich im Vorfeld für alle Unannehmlichkeiten, liebe Dinharazade.
Aber ich werde Euch nun entführen.“

Dinharazade wird vom berüchtigten Wüstenkönig Khan Bassam direkt aus dem Palastgarten ihres Schwagers entführt. Wider Erwarten stellt sich die Situation völlig anders dar und sie kann sich in Khans Oase freier entfalten als zu Hause in Samarqand. Doch bald geht es nicht mehr nur um eine ungewöhnliche Liebesgeschichte, denn ihrem Glück steht eine magische Intrige entgegen, die alles zu zerstören droht.

Ein düster-romantischer Fantasyroman aus tausendundeiner Nacht."

Buchdetails:

Taschenbuch
ca 200 Seiten, 12,90 EUR

Zur Autorin: Nach ihrem Studium zur Diplom-Kauffrau entdeckte Christina durch ein Auslandspraktikum ihre Liebe zu England, wo sie später an der University of Gloucestershire auch promovierte. Bevor sie Schriftstellerin wurde, arbeitete sie bei verschiedenen Unternehmen in den Bereichen Einkauf und Qualitätsmanagement. Sie reist nicht nur gerne mittels Geschichten, sondern auch in der Realität und fühlt sich auf der ganzen Welt zu Hause, solange ihr Mann und ihr Sohn dabei sind.


(Quelle: Amrûn)

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren