Mondfäden und Märchengarn (Scharuk Husain)

mondfaeden und maerchengarnIm März 2022 erschien "Mondfäden und Märchengarn - Geschichten von heimlichen Heldinnen" von Scharuk Husain:

"Sie legen Kleider und Juwelen ab, sind Meisterinnen der Verwandlung und leben wild und gefährlich. Sie sind geschickte Jägerinnen, furchtlose Kämpferinnen und gewandte Händlerinnen, dinieren mit Königen, Bauern und Seemännern. Sie brechen auf in Wüsten voller Fantasiestaub, treffen auf Zauberstuten, Dämonen und Menschenfresserinnen. Wenn der Schleier der Nacht sich über die Welt legt, lassen sie den Mond schmelzen, und wenn das Blut der Sonne den Himmel rot färbt, ziehen sie in den Krieg.

Mit Wagemut und Fantasie finden die Frauen in diesen Märchen ihren Weg, so verschlungen er auch sein mag. Scharuk Husain hat ihnen nachgespürt und ihre Geschichten aus allen Ecken der Welt zusammengetragen."

Buchdetails:

Originaltitel: Women Who Wear Breeches (1995)
Aus dem Englischen von Ruth Melcer
Taschenbuch, 320 Seiten, 14,00 EUR
ISBN-13: 978-3-293-20933-6

Zur Autorin: Scharuk Husain, geboren 1950 in Karatschi, Pakistan, ist Autorin und Psychotherapeutin. Ihre Kindheit verbrachte sie in Pakistan und studierte im Anschluss Orientalistik und Afrikanistik in London. Sie hat Theaterstücke, Belletristik und Sachbücher für Erwachsene und Kinder verfasst und an Drehbüchern für Merchant Ivory und Disney mitgearbeitet. Seit vielen Jahren beschäftigt sie sich mit Mythen und Folklore aus aller Welt und sammelt Märchen. Husain ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in London.


(Quelle: Unionsverlag)

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren