Geschichten vom Ende der Welt (Christian Günther)

geschichten vom ende der weltIm Juli 2022 erscheint "Geschichten vom Ende der Welt" von Christian Günther:

"Von der Vorstadt bis in die Weiten des Alls - das Ende der Welt lauert an vielen Orten. In den vorliegenden dreizehn Geschichten taucht dieses Ende in den unterschiedlichsten Formen auf - mal folgen wir einem ganz persönlichen Schicksal, mal wird der gesamte Globus ausgelöscht. Wellen, die zu Glas erstarren, eine neue Hautfarbe, das Erwachen der Krakengötter - alles ist möglich. In den Stories wird munter zwischen den Genres gewechselt, vom Horror über Weird Fiction, alternative Realität und Cyberpunk bis hin zur Weltraum-Science Fiction wird vor nichts Halt gemacht. Ob dieser Cocktail ein Genuss ist oder letztlich eine ungenießbare Mixtur - das erfährt nur, wer probiert!"

Interview mit Christian Günther (2018)

Rezension zu "Die Aschestadt" (FAAR, Band 1)

Rezension zu "under the black rainbow"

Rezension zu "Rost"

Buchdetails:

Taschenbuch
260 Seiten, 9,99 EUR
ISBN: 978-3756228249

Zum Autor: Christian Günther, Jahrgang 1974, ist gebürtiger Ostwestfale und lebt seit 20 Jahren in der Nähe von Hamburg. Er ist als selbstständiger Mediengestalter und Autor tätig, vornehmlich in den Genres Fantasy und Science Fiction. Nähere Informationen zu seinen Büchern finden sich online unter www.cyberpunk.de.


(Quelle: BoD)

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren