Das Verschwinden der Sterne (Kristin Harmel)

das verschwinden der sterneIm September 2022 erscheint "Das Verschwinden der Sterne" von Kristin Harmel:

"Eine junge Frau nutzt ihr Wissen über die Wildnis, um jüdische Flüchtlinge vor den Nazis zu retten – bis ein grausames Geheimnis alles zu zerstören droht.

Seit sie als kleines Kind aus ihrem Elternhaus entführt wurde, ist Jona fast auf sich allein gestellt in der unerbittlichen Wildnis Osteuropas aufgewachsen. 1942 trifft sie tief im Wald auf eine Gruppe Juden, die den Nazis entkommen konnten. Jona ist fassungslos, als sie erfährt, was in der Welt geschieht. Sie bringt den Flüchtlingen alles bei, was sie über das Überleben abseits der Zivilisation weiß. Doch dann treibt ein bitterer Verrat Jona zur Flucht. Als sie sich ausgerechnet in einem von den Deutschen besetzten Dorf wiederfindet, muss sie sich einer Erkenntnis stellen, die ihr ganzes Leben verändert: Sie ist nicht die, die sie zu sein glaubte …"

Buchdetails:

Übersetzt von Veronika Dünninger
Paperback, 400 Seiten, 16,99 EUR
ISBN: 978-3-426-22771-8

Zur Autorin: Kristin Harmel arbeitet als Autorin und Journalistin. Mit ihrem Debüt "Solange am Himmel Sterne stehen" landete sie einen weltweiten Bestseller.
Sie lebt mit ihrem Mann in Orlando, Florida.


(Quelle: Droemer Knaur)

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren