Ruf der Unendlichkeit (Andreas Brandhorst)

ruf der unendlichkeitIm Oktober 2022 erscheint "Ruf der Unendlichkeit" von Andreas Brandhorst:

"Als letzter, unsterblicher Mensch in der Milchstraße steht Aron in den Diensten der Moy, einer alten Superzivilisation, die seit unvordenklichen Zeiten über den Kosmos wacht. Sein Auftrag: der Schutz des Kulturguts unterentwickelter Lebensformen vor den Blendern, die überall Zwietracht säen. Die neue Mission führt ihn auf den Planeten Mulkain, wo einige Abgesandte der Moy verschwunden sind. Doch was er dort entdeckt, lässt ihn an allem zweifeln, was er zu wissen glaubt. Er bricht zu einer kosmischen Reise auf, um der Frage nachzugehen, warum die einstigen Hochkulturen der Menschheit untergingen."

Rezension zu "Das Bitcoin-Komplott"

Rezension zu "Das Schiff"

Interview mit Andreas Brandhorst

Buchdetails:

Paperback
544 Seiten, 18,00 EUR
ISBN: 978-3-596-70575-7

Zum Autor: Andreas Brandhorst, geboren 1956 im norddeutschen Sielhorst, zählt mit Thrillern wie »Das Erwachen« und »Das Bitcoin-Komplott« und Science-Fiction-Romanen wie »Das Schiff« und »Omni« zu den erfolgreichsten Autoren unserer Zeit. Spektakuläre Zukunftsvisionen sind sein Markenzeichen. Für sein Werk erhielt er zahlreiche Literaturpreise. Andreas Brandhorst hat dreißig Jahre in Italien gelebt und ist inzwischen in seine alte Heimat in Norddeutschland zurückgekehrt.


(Quelle: TOR)

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren