Dienstag, 18. Juni 2019

Phantast (Download)

phantast21 weltenschoepferinnen

Neueste Kommentare

Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Klings Werke wirken in erster Linie als Hörbuch. Die Bücher lesen sich wie Drehbücher - natürlich ...

Weiterlesen...

Gehet hin und tötet (Claude Cueni)
Geschrieben von Literatopia
Sonntag, der 29. Juni 2008
Gold und Glaube – eine tödliche Verbindung

Um den Frieden der Religionen zu sichern, lässt sich der Papst auf einen geheimen Goldhandel mit der islamischen Welt ein. Als sich das Gerücht im Vatikan verbreitet, treten mächtige Widersacher auf den Plan. Mit allen Mitteln versucht der päpstliche Nuntius das Leben des Heiligen Vaters zu schützen, doch der Papst schwebt längst in tödlicher Gefahr. Der neue Roman von Bestsellerautor Claude Cueni erschüttert unser Wissen über das Papsttum und die modernen Finanzmärkte – akribisch recherchiert und knallhart an der Realität.

Seit jeher liegt das Gold des Vatikans in den Händen der Mafia. Ein uraltes Abkommen mit Kirche und italienischem Adel regelt die Verwaltung der gewaltigen Goldreserven. Doch der sterbenskranke Papst hat seine eigenen Pläne. Um den Weltfrieden zu garantieren, wagt er das Undenkbare: einen geheimen Handel mit islamischen Gotteskriegern. Als die Kunde davon durch die Mauern des Vatikans dringt, macht sich blankes Entsetzen breit. Schnell verdichten sich die Gerüchte, dass das Leben des Heiligen Vaters in großer Gefahr ist. Sein Nuntius, Kardinal Albertini, wird beauftragt, den Gerüchten nachzugehen und das Schlimmste zu verhindern. Die Spur führt ihn zu einem mysteriösen Geheimbund, der nicht nur über die Einhaltung des Goldabkommens wacht, sondern seit Urzeiten das wertvollste Geheimnis der katholischen Kirche hütet.

Albertini kann nicht ahnen, dass er auf seinem Weg bald an den Grundfesten des Glaubens rütteln und eine Wahrheit offenbaren wird, für die die Menschheit noch nicht bereit ist.

Gebundenes Buch, 448 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

ISBN: 978-3-453-26594-3
ca. € 19,95 [D] | € 20,60 [A]Die österreichischen Preise wurden von unserem Alleinauslieferer als sein gesetzlicher Letztverkaufspreis in Österreich festgelegt. | SFr 34,90 (UVP)Unverbindliche Preisempfehlung

September 2008

Zuletzt aktualisiert: Sonntag, der 29. Juni 2008
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren