Donnerstag, 27. Juni 2019

Phantast (Download)

phantast21 weltenschoepferinnen

Neueste Kommentare

Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Klings Werke wirken in erster Linie als Hörbuch. Die Bücher lesen sich wie Drehbücher - natürlich ...

Weiterlesen...

Frag Mutti - Das Sparbuch
Geschrieben von Literatopia
Sonntag, der 03. August 2008
Durchschlagende und kuriose Ratschläge, mit denen man nicht nur Geld sparen kann – sondern auch Zeit, Kraft und Nerven.

Sie sind das, was man in Schwaben »Käpsele« nennt: intelligent und gewitzt. Und sie haben das Sparen neu erfunden. Wer könnte das auch besser, als Bernhard Finkbeiner und Hans-Jörg Brekle, die zwei Schwaben, Studenten und Erfinder der erfolgreichen Internetportale »Frag Mutti« und »Frag Vati«.
Mit dem geballten Wissen einer riesigen Fangemeinde im Rücken, die seit Jahren schlaue, gerissene, witzige oder auch einfach nur durchgeknallte Spartipps auf den Internetseiten der beiden »Muttis« (so der liebevolle Spitzname, den ihnen ihre Fangemeinde verpasst hat) veröffentlicht, haben Finkbeiner und Breckle nun ein enorm hilfreiches und unterhaltsames Kompendium der besten Spartipps aus vier Jahren »Frag Mutti« und »Frag Vati« erstellt.
Natürlich durfte auch in diesem Buch die »Jury« wieder ihren Senf dazu geben. Außerdem vertiefen kurze Info-Texte erstmals Themen wie »Die Wahrheit über Outlets«, »Was wissen Sie über das Rabatt-Gesetz?«, »Prozentrechnen für Anfänger«, »Vorsicht vor dem Jojo-Effekt beim Sparen«, »Kundenkarten – Spartipp oder Bauernfängerei?«.
Zusätzlich gewürzt wird dieses nahrhafte Handbuch durch Spar-Anekdoten aus dem Leben der beiden Autoren, in denen sie ihrem ausgeprägten Sinn für Humor und ihrer Fähigkeit zur Selbstironie freien Lauf lassen.
Das Ergebnis ist ein völlig neuartiges Sparbuch, jenseits der viel gescholtenen Geiz-Mentalität: witzig, kreativ, hilfreich und mit einem Augenzwinkern. Ab heute muss es heißen: Sparen ist cool!

Fischer Taschenbuch Verlag
Taschenbuch, 256 Seiten
ISBN 978-3-596-17814-8
7,95 €


Quelle: Fischer Verlage.
Zuletzt aktualisiert: Sonntag, der 03. August 2008
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren