Der Seelenhändler (Peter Orontes)

Im Februar 2011 wird der historische Kriminalroman Der Seelenhändler von Peter Orontes bei Knaur erscheinen:

Das Herzogtum Steiermark im Jahre 1385: Eine Reihe mysteriöser Verbrechen versetzt die Bewohner einer abgelegenen Gebirgsregion in Angst und Schrecken. Als die Familie des Köhlers grausam abgeschlachtet wird, macht sich der geheimnisvolle Wolf, der die Toten gefunden hat, im Auftrag des Priors eines Benediktinerklosters auf die Suche nach den Tätern. Begleitet wird er von der schönen Katharina …

Über den Autor:
Peter Orontes kam in Venezuela zur Welt. Er wuchs als Sohn eines Ungarn und einer Ostpreußin am Bodensee auf, studierte Kommunikationsdesign und arbeitete als Art Director für verschiedenen Medien- und Werbeagenturen. Seit über zwanzig Jahren ist er als freier Kommunikationsdesigner selbstständig tätig und lebt mit seiner Familie in der Nähe von Augsburg. "Der Seelenhändler" ist sein erster Roman, für den er drei Jahre recherchiert hat und in den sein seit jeher starkes Interesse für Geschichte eingeflossen ist.

Buchdetails:
Originaltitel: Des Lichtes dunkle Töchter
Taschenbuch, 608 Seiten
EUR (D) 9,95
ISBN 978-3-426-50386-7



Quelle: DroemerKnaur

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren