Sonntag, 22. September 2019

Gewinnspiel

Phantast (Download)

phantast21 weltenschoepferinnen

Neueste Kommentare

Sehr interessant
Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Ida Dehmel Literaturpreis für Ulla Hahn
Geschrieben von Angelika
Mittwoch, der 23. Juni 2010

Ulla Hahn ist die diesjährige Preisträgerin des Ida-Dehmel-Literaturpreises, der alle drei Jahre vergeben wird und das literarische Werk von Frauen im deutschen Sprachraum würdigen soll. Diese Auszeichnung erhielten neben anderen auch Autorinnen wie Sarah Kirsch (1992), Brigitte Kronauer (1989), Rose Ausländer (1977), Hilde Domin (1968), Kerstin Hensel (2004) und zuletzt Doris Runge (2007).

Aus der Jury-Begründung: "Ulla Hahns Literatur ist lebendig, lebhaft, lyrisch, realistisch und phantasievoll. Ulla Hahn kann beides: Wirklichkeit verdichten und Wirklichkeit vergrößern"

Die Verleihung findet am 17. September 2010 in der Stadtbibliothek im Glaskuppelbau der Kulturhauptstadt Essen statt. Die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung wird vom GEDOK Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstförderer e.V. vergeben und vom Bundesministerium für Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Das Gesamtwerk von Ulla Hahn ist bei DVA erschienen, zuletzt der Roman Aufbruch (2009).


(Quelle: Random House)
Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, der 23. Juni 2010
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren