Samstag, 24. August 2019

Gewinnspiel

Phantast (Download)

phantast21 weltenschoepferinnen

Neueste Kommentare

Sehr interessant
Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Sebastian Horsley verstorben
Geschrieben von Jessica
Dienstag, der 29. Juni 2010
London - Der exzentrische Londoner Schriftsteller und Künstler Sebastian Horsley ist tot. Der Künstler starb wahrscheinlich an einer Überdosis Heroin, teilte der Blumenbar Verlag am Montag in Berlin mit. Er wurde 47 Jahre alt. Horsley wurde durch provokante Kunstaktionen bekannt. Für eine Performance ließ er sich auf den Philippinen freiwillig ans Kreuz nageln und dabei filmen.

Auf Deutsch erschienen seine Memoiren "Dandy in der Unterwelt". In seinen Werken schilderte Horsley seine Drogen- und Sexsucht, seine kaputte Familie und seinen Umgang mit Prostituierten. Erst vor wenigen Tagen wurde eine Theaterfassung von "Dandy in der Unterwelt" im Soho Theater in London uraufgeführt. Horsley wurde vermutlich von seiner Freundin am 17. Juni leblos in seiner Wohnung in Soho gefunden.


Quelle: derstandard.at
Zuletzt aktualisiert: Dienstag, der 29. Juni 2010
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren