Freitag, 20. September 2019

Gewinnspiel

Phantast (Download)

phantast21 weltenschoepferinnen

Neueste Kommentare

Sehr interessant
Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Thrillerautor Patterson verkauft über eine Million E-Bücher
Geschrieben von Jessica
Montag, der 30. November -0001
Der Thrillerautor James Patterson hat als erster Schriftsteller mehr als eine Million elektronische Bücher verkauft. Der Autor der Alex-Cross-Serie mit Büchern wie "Der 1. Mord", "Der 3. Grad" oder "Das 8. Geständnis" habe bislang 1,14 Millionen E-Bücher verkauft, teilte sein Verlag Hachette mit.

E-Bücher können Nutzer auf speziellen Lesegeräten lesen, etwa dem Amazon Kindle, dem Sony-E-Book-Reader oder auch dem Tablet-Computer iPad von Apple. Viele E-Bücher sind bislang allerdings nur auf englisch verfügbar, weshalb die Technik in Deutschland bislang weniger verbreitet ist.

"Die Dinge haben sich im digitalen Raum wirklich geändert", erklärte Patterson. Es werde nun immer wichtiger, "interessante, nutzerfreundliche und erweiterte E-Buch-Ausgaben zu schaffen". "Und wenn E-Bücher Menschen zum Lesen bringen, die sonst kein Buch in die Hand nehmen würden, macht mich das glücklich", fügte er hinzu.

Zur Rezension von "Totenmesse"
Zur Rezension von "Die 7 Sünden"



Quelle: yahoo.de
Zuletzt aktualisiert: Freitag, der 09. Juli 2010
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren