Mittwoch, 17. Juli 2019

Phantast (Download)

phantast21 weltenschoepferinnen

Neueste Kommentare

Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

Klings Werke wirken in erster Linie als Hörbuch. Die Bücher lesen sich wie Drehbücher - natürlich ...

Weiterlesen...

Redakteure gesucht!
Geschrieben von Judith
Samstag, der 10. Juli 2010
Redakteure gesucht!

Liebe Leserin, lieber Leser,

Literatopia möchte wachsen und sucht aus diesem Anlass neue Redakteure. Denn es ist uns wichtig, stets eine große und vielfältige Auswahl an Rezensionen bieten zu können. Das betrifft natürlich sämtliche Genres, die die Welt der Literatur umfasst. Einige von diesen bekommen momentan noch nicht die verdiente Aufmerksamkeit, aber das soll sich ändern.
Und an diesem Punkt kommst Du ins Spiel!

Denn Literatopia sucht motivierte, lesebegeisterte Menschen, die sich besonders in den unendlichen Weiten der Science-Fiction und/oder den bizarren Welten des Horrors (Mystery) wohl fühlen. Ebenfalls erfreulich wäre ein Faible für Sachbücher und historische Romane, aber auch begeisterte Mangarezensenten sind uns herzlich willkommen. Langanhaltender Spaß am Lesen von Büchern und Schreiben von Rezensionen betrachten wir hierbei ebenso als selbstverständlich, wie hochgradige Verlässlichkeit und leidenschaftliches Interesse am allgemeinen Literatur-Geschehen.

Als Redakteur im Literatopia-Team erwartet Dich eine ernstzunehmende, aber auch angenehme Zusammenarbeit mit Verlagshäusern wie Heyne, Piper, Rowohlt und weiteren. Zusätzlich dürfen nationale und internationale Autoren interviewt und die Zukunft Literatopias mitbestimmt werden. Solltest Du Dich angesprochen fühlen, ein ausgeprägtes Gespür für Sprache, Charaktere und Handlungen ebenso Dein Eigen nennen, wie die Bereitschaft an Dir und deinen Qualitäten zu arbeiten, dann trau Dich und kontaktiere uns, um gemeinsam eine mögliche Zusammenarbeit zu besprechen. Erwünscht wäre, dem Schreiben mindestens zwei Proberezensionen beizulegen. Bitte beachte hierbei, dass wir uns mindestens eine positive und eine negative Rezension erwarten, damit Dein vielseitiges Talent problemlos eingeordnet werden kann. Der Umfang und die Form Deiner Rezensionen sollte sich hierbei an unseren orientieren, aussagekräftig sein und ein gewisses Niveau beweisen.

Interessiert? Dann schreib uns an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

Wir freuen uns auf Dich!
Dein Literatopia-Team
Zuletzt aktualisiert: Sonntag, der 11. Juli 2010
 

Kommentare  

#15 grundsätzlich ...Judith 2010-12-13 15:43
... kann jeder alles rezensieren. Sprich, wenn jemand viel Krimi liest, aber auch gern mal Fantasy, ist das auch okay. Mit Fantasyschwerpu nkt haben wir haben schon mehrere Redakteure, insofern suchen wir ihr bevorzugt Leute, die andere Schwerpunkte haben, was ja nicht bedeutet, dass diese nie was aus anderen Genres abbekommen.
#14 Auch Fantasy?rex noctis 2010-12-13 15:18
Ich lese lieber Fantasy-Bücher, wäre aber grundsätzlich interessiert an einer solchen Sache. Sucht ihr nur in den oben stehenden Genres Redakteure oder ist es auch möglich Neuerscheinunge n im Bereich Fantasy zu rezensieren?
#13 AktualitätJessica 2010-12-10 21:38
Hallo Lisa,

da die Anzeige noch geschaltet ist, kann man davon ausgehen, dass auch die Ausschreibung noch aktuell ist. Also ja, es werden noch immer neue Redakteure gesucht. "Auftreiben" solltest du deine Proberezensione n jedoch nicht, viel besser fänden wir es, wenn du sie selbst schreiben und an uns mailen würdest ;-)

Liebe Grüße,
Jessica
(Chefredaktion)
#12 FrageLisa 2010-12-10 21:33
Hallo,

ich wollte mal fragen, ob der Artikel noch aktuell ist und noch Mangaredakteure gesucht werden.
Ich hätte nähmlich Interesse, jedoch leider zur Zeit keine Proberezension, aber die lässt sich ja noch auftreiben..;-)

LG Lisa
#11 RedakteureAngelika 2010-09-23 07:19
Hallo Team Edward Mitglied,

Literatopia trifft sich, zumindest die, die es wollen, einmal im Jahr. Darüber hinaus lesen wir zuhause. Im warmen Bett, im Garten, ... - wo auch immer man eben will. Gelesen wird das, was man möchte (bis auf seltene Ausnahmen). Verpflichtungen ? Alles was wir uns wünschen findest du weiter oben in der Ausschreibung. Bücher können übrigens ins eigene Bücherregal wandern und auch dort stehen bleiben. Eine Rezension sollte nicht länger als 2 - 6 Wochen dauern. 2 - 4 wäre optimal. Ich hoffe das beantwortet deine Fragen.

Liebe Grüße,
Angelika
#10 FrageTeam Edward Mitglied 2010-09-22 17:16
Wo findet das überhaupt statt? Und was lesen wir für Bücher? Gibt es irgendwelche Verpflichtungen ? Und vielleicht noch zwei Fragen:Müssen wir die Bücher wieder abgeben oder können wir sie behalten? Und gibt es irgent eine Zeit,also muss man das Buch in drei Tagen fertig haben?
#9 "Jugendmangas"Judith 2010-09-09 21:56
Da wir auch Jugendbücher rezensieren, können es auch Mangas für jugendliche Leser sein. Solange die Rezension gut geschrieben ist, why not.
#8 Auch Frage :oKleinerWassergeist 2010-09-09 20:51
[...begeisterte Mangarezensenten...]

Liegen Mangas für Jugendliche auch in dem Interesse der Leser?
#7 ...Angelika 2010-09-04 20:10
Hallo Leyla,

es freut mich, dass du Interesse hast und wir würden uns freuen, wenn du dich bei uns meldest. Deine Frage ist hoffentlich mit diesem Zitat aus der Ausschreibung beantwortet:

"Erwünscht wäre, dem Schreiben mindestens zwei Proberezensione n beizulegen. Bitte beachte hierbei, dass wir uns mindestens eine positive und eine negative Rezension erwarten, damit Dein vielseitiges Talent problemlos eingeordnet werden kann. Der Umfang und die Form Deiner Rezensionen sollte sich hierbei an unseren orientieren, aussagekräftig sein und ein gewisses Niveau beweisen."

Liebe Grüße,
Angelika
#6 FrageLeyla 2010-09-04 19:44
Ich würde liebend gerne mitwirken. Leider habe ich im Moment nicht die Zeit dafür =(. Aber falls ich die doch mal fände, was müsse dann die Bewerbung beinhalten?

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren