Sonntag, 15. September 2019

Gewinnspiel

Phantast (Download)

phantast21 weltenschoepferinnen

Neueste Kommentare

Sehr interessant
Ich habe eine frage zu dem Buch die sabrina hat die eigendlich denn max von der strasse geschupst ...

Weiterlesen...

Ich bin begeistert von Ihren Arbeiten als Kabarettists und Autor. Immer weiter so.
Hallo Jeronimus :) Ich habe die dunkle Edition gehört. Ich meine zu wissen, dass sich die zwei Editionen ...

Weiterlesen...

Hey Sniffu, ich gebe dir absolut recht. Vielleicht hätte ich die Hörbuchfassung erwähnen sollen. ABER ...

Weiterlesen...

4. Literatopia Schreibwettbewerb: "Fassade"
Geschrieben von Jessica
Dienstag, der 30. November 1999
4. Literatopia Schreibwettbewerb:

"Fassade"



(Bild: Copyright by Feentanz, Quelle: fotocommunity)


"Gott hat euch ein Gesicht gegeben, und ihr macht euch ein anderes."
(Aus 'Hamlet' – Shakespeare)

Die verkommene, besprühte Fassade einer Mietskaserne. Erleuchtete Fenster blinzeln daraus hervor, wie tausend Augen. Welche Schicksale mögen dahinter nisten?

Selten hast du eine Familie gesehen, die dem Idealbild so nahe kommt. Von den vielen Fotos, die überall im Haus verteilt sind, strahlen sie dich an, die lachenden Gesichter. Doch erreicht das Lächeln auch die Augen?

Mit großen Augen, fast geblendet von dem gleißenden Stahl, betrachtete der Junge die hohen Herren, die Ordensritter, während sie vorbeizogen. Ihre Erhabenheit hatten sie wie einen Mantel um sich gelegt, ihre Reinheit führten sie wie ein Schwert wider der Finsternis. Kein Wunder, dass die Leute ihnen Blumen auf den Weg warfen ... aber der Junge kauerte sich zusammen. Zu sehr erinnerte ihn die Szenerie an den vergangenen Abend ...

Mit drei Klicks hatte er sein Profil erstellt. Nur der Bildschirm betrachtete sein Lächeln.

***

Der Defintion nach ist eine Fassade (von ital.: "facciata", ursprüngl. von lat.: "facies": Angesicht) ein gestalteter, oft repräsentativer Teil der sichtbaren Hülle oder "Außenhaut" eines Gebäudes.
Was uns aber viel mehr interessiert: Was ist sie für dich? Möchtest du lieber hinter die Fassade blicken? Oder ist sie selbst, als kunstfertiges Handwerksstück ebenso wie als feinmaschiges Gespinnst aus Lügen, das Objekt deiner Interesse? Alles könnte bloß Maske sein, sei es das einladende Grün eines fremden Planeten. Zeit für einen Blick hinter die Kulissen ...




Liebe Schreibbegeisterte,

Voller Vorfreude präsentieren wir euch nun unseren vierten Schreibwettbewerb!

Offizieller Start ist am 20.7.2010. Ab diesem Zeitpunkt dürfen Geschichten zum Thema "Fassade" eingesandt werden. Bitte an folgende E-Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Einsendeschluss ist der 31.10.2010.
Eure Geschichten werden gesammelt und anonym von den Moderatoren nach Ablauf der Frist in eine gesonderte Rubrik eingestellt.

Die eingereichten Werke müssen mindestens 5.000 Zeichen umfassen, das Maximum liegt bei 25. 000 Zeichen.

Um den Gewinner zu ermitteln, wird wieder pro Geschichte in einer Umfrage mit den Auswahlmöglichkeiten "sehr gut", "gut", "ganz okay", "geht so" und "schlecht" abgestimmt.
Zum Bewerten der Geschichten werdet ihr einen Monat Zeit haben – Bewertungsschluss ist somit am 30.11.2010!
Wie beim letzten Schreibwettbewerb können die Geschichten nicht während der Abstimmung kommentiert werden, ihr müsst euch also mit euren Rückmeldungen gedulden.
Unter den drei bestbewerteten Geschichten wählen dann die Moderatoren und unsere Administration die Gewinner aus.

Gewinne:

"Flieh in die dunkle Nacht" von Mary Higgins Clark für Platz 1
"Das taube Herz" von Urs Richle für Platz 1 und 2
"Der letzte Traumwanderer" von Christoph Lode für Platz 1 bis 3

Unser herzlichster Dank geht an die Verlage Heyne, Knaus und Goldmann für die tollen Gewinne!

Wir sind gespannt auf eure Geschichten und freuen uns auf einen fairen Wettbewerb!
Bei Rückfragen könnt ihr euch gerne an die Administration wenden.

- euer Literatopia-Team

Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, der 20. Oktober 2010
 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren